Robotik Blog

Branchenthemen und ArtiMinds News

21. April 2021

Roboteranwendungen optimieren mit ArtiMinds LAR

Im Bereich Robotik sind die Anforderungen an die Positioniergenauigkeit sehr hoch. Toleranzen von Bauteilen oder Werkstücken erhöhen die Zykluszeit von Roboteranwendungen und machen diese anfällig für Fehler. Mit der Software ArtiMinds Learning & Analytics for Robots (LAR) können toleranzbehaftete Prozesse gezielt analysiert und das Roboterprogramm auf Basis der erfassten Sensordaten zielgerichtet optimiert und dadurch die Prozesssicherheit gesteigert werden.

Wie genau das funktioniert, zeigt unser neues Video.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

14. April 2021

Regionales KI-Kompetenzzentrum KARL startet

Wie beeinflusst Künstliche Intelligenz das Arbeiten und Lernen?

Diese Fragen gehen wir mit unserem neuen Projekt KARL an.
Im regionalen Kompetenzzentrum „Künstliche Intelligenz für Arbeit und Lernen in der Region Karlsruhe“ (KARL) werden KI-unterstützte Arbeits- & Lernsysteme zusammen mit Praxispartnern konzipiert, erprobt & umgesetzt.

12. April 2021

Vergleichsportal Home and Smart berichtet über ArtiMinds

In seiner neuen Kategorie „Ganz schön smart“ stellt das Vergleichsportal Home&Smart aktuell die Softwarelösungen von ArtiMinds vor.
Der Überblick zeigt die Vorteile der Programmierungssoftware, wie das Programmieren mit ArtiMinds RPS funktioniert und wo sich Zeit und Kosten sparen lassen.

08. April 2021

Neuer ArtiMinds Download und Presse Bereich

Kennen Sie schon den neuen Download- und Presse-Bereich von ArtiMinds? Neben dem kostenfreien UR Cap Plugin ArtiMinds Essentials und hilfreichem Infomaterial finden Sie dort auch aktuelle Veröffentlichungen und Berichterstattungen über ArtiMinds in der Fachpresse sowie eine Übersicht unserer aktuellen TechTipps. Reinschauen lohnt sich also.

05. April 2021

Imitationslernen – ArtiMinds Partner des Forschungsprojektes ILIAS

Lernen durch Vormachen, Imitationslernen, Deep Learning, neuronale Netze oder Virtual Reality – Themen, die die Digitalisierung in der Industrie schon lange vorantreiben und nun mehr und mehr auch die Entwicklungen im Bereich der Service-Robotik beschleunigen sollen.
ArtiMinds hat sich daher mit der Uni Bremen und zwei internationale koreanische Partner im Rahmen des Forschungsprojektes ILIAS zusammengeschlossen, um mittels der o.g. Methoden Lösungen zu entwickeln, damit Service-Roboter Demenzkranke im Alltag unterstützen können.
Kern des Projektes ist das „Imitationslernen von menschlichen Demonstrationen in virtueller Realität für physikalische Mensch-Roboter-Interaktion bei Assistenzaufgaben“.
Auf Basis der Ergebnisse soll ArtiMinds RPS für industrielle Anwendungen weiterentwickelt und das Erzeugen von Roboterprogrammen mittels VR-Daten weitestgehend automatisierbar werden.

01. April 2021

TechTipp: Programmieren mit Listen und CSV-Daten

Möchten Sie Ihr Roboterprogramm mit externen Datenquellen verbinden, um beispielsweise verschiedene, aus einem externen Programm vorgegebene Positionen mit dem Roboter anzufahren?
Unser aktueller TechTipp zeigt, wie man in ArtiMinds RPS mit Listen umgeht und diese erstellt und Schleifenausführungen im Kontext von Listen programmiert.

30. März 2021

Aufzeichnung Vortrag bei Robotics Stars

Am 25. März war Dr.-Ing. Andreas Hermann bei einer der größten Digitalkonferenzen, den Robotics Stars, zu Gast, um zu zeigen, wie sich komplexe Roboterprojekte mit ArtiMinds effizient programmieren und optimieren lassen.
Wer den Termin leider verpasst hat, kann sich nun die Aufzeichnung des Vortrags ansehen.
Neben einer kurzen Vorstellung der Software ArtiMinds RPS zeigt er anhand zahlreicher industrieller Beispiele, dass sich auch anspruchsvolle Anwendungen effizient und robust mit ArtiMinds programmieren lassen und in welchen Anwendungsbereichen die Software überall zum Einsatz kommt. Und das alles, ohne eine einzige Zeile Robotercode selbst zu schreiben.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

ArtiMinds RPS Release Version 1.11

29. März 2021

Release der ArtiMinds RPS Version 1.11

Die neue RPS Version 1.11 steht ab sofort zum Download bereit. Zu den Neuerungen gehören u.a. die Unterstützung von KUKA KR 50 R2500, Dokumentation für das ‚Move to Point‘ Template und die Möglichkeit, Krafteinstellungen von einer Kurve auf eine andere Kurve zu kopieren (CAD2Path+Force).

Den vollständigen Changelog finden Sie wie immer im Inhaltsverzeichnis der ArtiMinds RPS.

22. März 2021

ArtiMinds live bei Robotics Stars

Am 25. März ist es soweit: die zweite Ausgabe von Robotics Stars, der größten Web-Konferenz der Robotikbranche findet statt. In 120 Minuten geht es um geballtes Fachwissen und Innovationen aus der Branche. Da darf ArtiMinds natürlich nicht fehlen und wir freuen uns auf einen Vortrag von Andreas Hermann zum Thema „Komplexe Roboterprojeke effizient programmieren und optimieren“.

Die Anmeldung ist noch bis Mittwoch möglich.

18. März 2021

CEO Sven Schmidt-Rohr zu Gast im Podcast von Robot Thought Leaders

Wie verändert Teleoperation die Art und Weise, wie wir arbeiten? Welche Maßnahmen hat ArtiMinds umgesetzt, um diese Technologie zu nutzen?

Diese und weitere Fragen wurden Sven Schmidt-Rohr, CEO von ArtiMinds, im Gespräch mit Robot Though Leaders gestellt, einem US-Podcast, der Personen und Unternehmen interviewt, die den weltweiten Wandel der industriellen Roboterautomation vorantreiben. Über eine Stunde wurden Themen wie Teleoperation, KI & Deep Learning, die Zukunft der Automatisierung, wie ArtiMinds gegründet wurde und Sven Schmidt-Rohrs umfangreichen Robotik-Hintergrund diskutiert.

Die Aufzeichnung des Podcast gibt es auf YouTube zu sehen und zu hören.

16. März 2021

On-Demand Webinar Sensorbasierte Roboteranwendungen mittels hybrider Programmierung umsetzen

Möchten Sie wissen, wie Sie anspruchsvolle Roboteranwendungen z. B. dank hybrider Programmierung zukunftssicher realisieren können? Während unserer letzten Webinar-Reihe haben wir eine Event aufgezeichnet, dass Sie jederzeit on-demand abrufen können.

Darin zeigen wir anhand einer Live-Demo am realen Roboter, warum es von Vorteil ist, wenn Online- und Offline-Programmierung nahtlos ineinander übergehen und was sich hinter dem Begriff hybride Programmierung verbirgt. Zusätzlich erfahren Sie, wie Sensorik in diesem Kontext intelligent eingesetzt werden kann.

ArtiMinds Robotics selected for 2021 German AI Startup Landscape

10. März 2021

ArtiMinds als Top-Startup auf der KI-Landscape 2021 gelistet

Erneut wurde ArtiMinds auf die diesjährige Deutsche KI-Startup-Landscape-Karte als eines der Top-Startups im Bereich der Fertigungsindustrie aufgenommen. Unternehmen wie NVIDIA und google sowie neun führende Venture Capital Gesellschaften bewerten jedes Jahr mehr als 1000 Startups, um die besten KI-Startups in Deutschland zu finden. Die Karte wird u.a. im Handelsblatt veröffentlicht.

ArtiMinds Robotics - komplexe Anwendungen lösen Flachbandkabel greifen und stecken

03. März 2021

Best Practice: Flachbandkabel Stecken – programmiert mit ArtiMinds RPS

In elektronischen Baugruppen werden sehr häufig Flachbandkabel eingesetzt. Da das Greifen und Stecken biegeschlaffer Teile sehr viel Fingerspitzengefühl erfordert, wird dieser Prozess meist manuell ausgeführt. Um das Stecken von Flachbandkabeln robotergestützt zu automatisieren, hat ArtiMinds ein Vakuum-Greiferkonzept entwickelt, mit dem es möglich ist, das Flachbandkabel aus einer definierten Position heraus einfach zu greifen. Anschließend wird der Stecker des Kabels mit Hilfe des „Spike-Search“-Algorithmus kraftgeregelt in die Buchse geführt.

Wie das in der Praxis aussieht, zeigt unser neues Video.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

ArtiMinds Robotics - Integration von ArtiMinds RPS in bestehende Projekte

25. Februar 2021

FAQ: Ist ArtiMinds RPS in (bestehende) Robotik-Projekte integrierbar?

Häufig existieren in Unternehmen natürlich schon Robotik-Projekte oder Roboteranwendungen, wenn ArtiMinds RPS ins Spiel kommt. Daher werden wir oft gefragt:

„Müssen wir für den Einsatz von ArtiMinds RPS vorhandene Roboteranwendungen anpassen bzw. wie kann ich ArtiMinds in (laufende) Robotik-Projekte integrieren?“

Da Sie mit ArtiMinds RPS nicht zwingend das komplette Roboterprogramm erstellen müssen, sondern auch nur spezielle Teilprozesse generieren können, während andere Teile „klassisch“ programmiert werden, lassen sich die Softwarelösungen problemlos in bestehende Prozesse und Projekte einbinden. Daher sind auch keine Änderungen Ihrer bisherigen Roboter-Anwendungen notwendig.
Ganz im Gegenteil: ArtiMinds ermöglicht Ihnen eine noch flexiblere und unabhängigere Integration von Robotern in Ihre Produktionsprozesse.

Wenn Sie eine Machbarkeitsuntersuchung durchführen oder lösungsorientierte Pojektunterstützung benötigen, steht Ihnen unser Automation Engineering Team mit seiner langjährigen Erfahrung in Robotik-Projekten jederzeit beratend zur Seite.

ArtiMinds Robotics - Nahtlose Kommunikation zwischen SPS Steuerung und ArtiMinds RPS

22. Februar 2021

Case Story Mann+Hummel: 2D Bin Picking – Robotereinsatz ohne Berührungsängste

Im Werk von Mann+Hummel in Speyer sollte die Bestückung einer Siebdruckmaschine mit Luftentölboxen automatisiert werden. Die Positionserkennung übernahm ein mit dem Roboter verbundener bildverarbeitender Vision-Sensor von Sensopart.
Dank ArtiMinds RPS wurde nicht nur der Programmieraufwand, sondern auch der Einrichtungsaufwand für das Vision-System minimiert. Denn mittels der RPS internen Schnittstellen war eine einfache und standardisierte Übertragung der Daten zum Roboter möglich.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

ArtiMinds Robotics - Nahtlose Kommunikation zwischen SPS Steuerung und ArtiMinds RPS

12. Februar 2021

FAQ: Kann ich über ArtiMinds RPS mit meiner SPS kommunizieren?

„Wir haben bereits einen SPS-Standard. Kann ich über ArtiMinds RPS mit der SPS kommunizieren?“

Diese Frage hören wir relativ häufig. Und die Antwort ist ganz klar JA.
Ein mit ArtiMinds RPS erstelltes Roboterprogramm kann mit einer SPS über verschiedene Kommunikationsprotokolle (Ethernet, Ethercat, Modbus, Profinet IO) kommunizieren. Dies passiert mit unseren Digital IO Bausteinen, mit denen z.B. BOOL oder INT Signale gesendet und empfangen werden können. Damit lassen sich auch komplexe Protokolle wie ein Handshake zur Auftragsbearbeitung programmieren oder Daten wie z.B. Tray-Positionen austauschen.
Werden dieselben Protokollabschnitte im RPS-Programm mehrmals verwendet, ist es nicht nötig, diese jedes Mal neu zusammenzusetzen. Sie können diese als benutzerdefiniertes Template speichern und wiederverwenden.
Existiert bereits Robotercode für die SPS-Kommunikation, lässt sich dieser ebenfalls einfach in die RPS einfügen. Darüber hinaus ist es möglich, fiktive SPS-Signale und damit verbundene Abläufe in der Simulation zu visualisieren.

Es gibt also keine Anwendung, die sich nicht mit ArtiMinds RPS lösen lässt. In unserem Anwendungsbereich und auf YouTube haben wir einige Videos zusammengestellt.

Offline programming with ArtiMinds RPS

08. Februar 2021

Durchgängige Online- und Offline-Programmierung mit ArtiMinds RPS

Wie funktioniert das Programmieren von Industrierobotern mit ArtiMinds RPS? In nur drei Schritten:

  • Ablaufsequenz des Programms per Drag and Drop erstellen
  • Punkte einteachen und Templates parametrieren
  • die Anwendung simulieren und den automatisch generierten Robotercode direkt auf dem Robotercontroller ausführen

Wie die einzelnen Schritte konkret in der Praxis aussehen und sich auf diese Weise neben einfachen Handlings-Aufgaben auch anspruchsvolle Anwendungen, unabhängig vom eingesetzten Roboterhersteller oder benötigten Peripheriegeräten, umsetzen lassen, zeigt unser neues Produktvideo.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

IFR Robot Density in the manufacturing industry 2019

02. Februar 2021

IFR: 2,7 Millionen Industrieroboter sind weltweit in Fabriken im Einsatz

Deutschland in Europa auf Platz 1

Laut International Federation of Robotics (IFR) waren 2019 rund 2,7 Millionen Industrieroboter weltweit im Einsatz – ein Anstieg von 12%. Mit Blick auf die letzten fünf Jahre (2014-2019) lässt sich ein Zuwachs von 85% verzeichnen.

Mit 221.500 Industrie-Robotern (346 pro 10.000 Mitarbeiter) ist Deutschland der mit Abstand größte Markt in Europa. Mit Blick auf die Welt bleibt Asien weiter an der Spitze. Dort wurden 2019 etwa zwei Drittel aller neuen Roboter installiert.

Welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf 2020 und die Folgejahre haben wird, darauf will sich IFR President Milton Guerry noch nicht festlegen. Im anhaltenden Modernisierungs- und Digitalisierungsprozess in der Produktion sieht der Verband jedoch auch eine große Chance.

Quelle: IFR

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Release ArtiMinds RPS Version 1.10 - Highlights and changes

01. Februar 2021

Release der ArtiMinds RPS Version 1.10

Die neue RPS Version 1.10 steht ab sofort zum Download bereit. Zu den Neuerungen gehören u.a. die Unterstützung von ABB Robotern mit IRC5 Steuerung, der neue Wait-Baustein sowie die CAD2Path+Force Funktion, um kraftgeregelte Pfade zu erzeugen.

Den vollständigen Changelog finden Sie wie immer im Inhaltsverzeichnis der ArtiMinds RPS.

Robotersteuerung über den herstellereigenen Robotercontroller

27. Januar 2021

Industrieroboter programmieren: nativ oder über externen Controller?

In der Robotik gibt es zwei grundsätzlich unterschiedliche Herangehensweisen, um einen Industrieroboter für seine individuelle Aufgabe zu programmieren:

Entweder über seine native, herstellergegebene Programmiersprache oder durch den Einsatz eines externen proprietären Controllers, der den Roboter dann feingranular ansteuert. Diese Controller werden sehr häufig mit Hilfe des Robot Operation Systems (ROS) implementiert.

Beide Methoden haben individuelle Vor- aber natürlich auch Nachteile und diese schauen wir im aktuellen Blogbeitrag einmal näher an.

Grinding surface with pressure

18. Januar 2021

Schnelles Einrichten automatisierter Schleifanwendungen mittels ArtiMinds RPS und ArtiMinds LAR

Für ein Kundenprojekt sollte SHL, ein Experte in der Entwicklung flexibler Roboterzellen im Bereich der Oberflächenbehandlung, Versuche für das automatisierte Schleifen von medizinischen Desinfektionsgeräte durchführen. In einem gemeinsamen Projekt überprüften SHL und ArtiMinds Robotics die Tauglichkeit von Kraft-Momenten-Sensoren für die erforderliche Regulierung des Systems.

Screenshot Prüfung mit Ausschlag auf Echograph

07. Januar 2021

Robotergestützte Fehlerprüfung und Qualitätskontrolle mit Ultraschall

Mittels Ultraschall können Fehler in Bauteilen geortet und Fehlgrößen bestimmt werden. Durch eine robotergestützte Automatisierung lassen sich Prüfkosten und Prüfzeit reduzieren sowie Messungen reproduzierbar machen. ArtiMinds RPS unterstützt Unternehmen dabei, diese Aufgabe kraftgeregelt zu lösen und die Bahnplanung bei komplexen Bauteilen zu automatisieren.

Logo mit Weihnachtsmütze

19. Dezember 2020

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr

In diesem herausfordernden Jahr bedanken wir uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und Erfolg für das kommende Jahr.

„Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.“
Wilhelm Busch

Herzliche Grüße, Ihr ArtiMinds-Team

Cover Robotik & Produktion Interview Sven Schmidt-Rohr 11_2020

30. November 2020

CEO Dr.-Ing. Sven Schmidt-Rohr im Interview

Der software-getriebene Robotereinsatz bietet viele Möglichkeiten, das Programmieren und Bedienen von Industrierobotern zu vereinfachen.
In einem Interview mit Robotik und Produktion erläutert ArtiMinds CEO Dr.-Ing. Sven Schmidt-Rohr die Vorteile von Software Defined Robotics und spricht über die Kommunikation zwischen den Komponenten, die in Softwarelösungen eingebunden werden müssen.
Er nennt Beispielanwendungen und stellt sich auch der Frage, ob und wenn ja welche Lücken es in diesem Konzept noch gibt, die es zu schließen gilt.

Cover Mechatronik FA Online-Offline-Programmierung 11_2020

30. November 2020

Online- und Offlineprogrammierung perfekt verzahnt

Komplexe Roboteranwendungen durchlaufen in ihrem Lebenszyklus in der Regel drei Phasen: Planung, Programmierung und Instandhaltung. Nicht selten kommt es an den Schnittstellen zwischen den einzelnen Phasen zu Problemen. Einerseits weil verschiedene Personen zuständig sind, andererseits weil unterschiedliche Tools genutzt werden.

Wie lässt sich diese Herausforderung lösen? Der aktuelle Fachartikel „Roboterprogrammierung neu gedacht“ zeigt, welche Vorteile es hat, wenn sich eine Programmierlösung in allen drei Phasen und über die verschiedenen Aufgabenbereiche hinweg einsetzen lässt und Anwender flexibel zwischen Online- und Offline-Programmierung hin und her wechseln können.

2020_11_Screenshot Video KI Robotik

20. November 2020

Digitaler Vortrag: KI & Roboter – Cobots und datengetriebene Roboterprogrammierung

Der Verein der Karlsruher-Software-Ingenieure (VKSI) veranstaltet regelmäßig so genannte Round Tables mit dem Cyberforum – nun natürlich auch als digitale Formate.
Für das Event am 17.11. war neben Prof. Dr. Steffen Kinkel der Hochschule Karlsruhe auch Dr.-Ing. Darko Katic von ArtiMinds mit einem Vortrag zum Thema „Datengetriebene Roboterprogrammierung“ eingeladen.

Die Aufzeichnung des RoundTables sowie den ArtiMinds-Vortrag gibt es auf YouTube. ArtiMinds sagt danke, für dieses sehr spannende Event!

E-Paper Roboterprogrammierung

18. November 2020

Hardwareunabhängige Roboterprogrammierung

Kraft-Momenten-Sensoren sind in vielen Roboteranwendungen bewährte Hilfsmittel, um Prozesstoleranzen wie z.B. Fertigungstoleranzen oder Verschleiß auszugleichen und damit die Robustheit des automatisierten Prozesses zu erhöhen. Roboterhersteller bieten für ihre Steuerungen meist umfangreiche Technologiepakete an, deren Einsatz jedoch sehr viel Spezial-Know-how und umfangreiche Programmierkenntnisse erfordert.
Mit ArtiMinds RPS +Force lösen Sie Roboteranwendungen mit Kraft-Momenten-Sensorik in kürzester Zeit – ohne spezielle Kenntnisse über die Technologiepakete des Roboterherstellers. Da der Robotercode automatisch erzeugt wird und im Online-Modus eine direkte Verbindung zur Robotersteuerung besteht, können Sie Lösungsansätze wie Antasten, Lochsuche oder Drehmomentausgleich ohne hohen Programmieraufwand live am Roboter testen – und sparen damit sehr viel Zeit bei der Prozessentwicklung.
ArtiMinds RPS +Force bietet eine breite Unterstützung von Kraft-Momenten-Sensoren, über 25 auf diese abgestimmte Bausteine und Wizards sowie die Erweiterung der Live-Daten des Roboters um Sensormessdaten.

Welche Hersteller sowie Kraft-Momenten-Sensoren und Greifer unterstützt werden, zeigt unser E-Paper.

Cover IT-Production Roboteranwendungen 10_2020

12. November 2020

Roboter in drei Schritten programmieren

Was unterscheidet das Teach-In-Verfahren, die Offline-Programmierung und die klassische textuelle Programmierung von Industrierobotern voneinander und wie kann man Roboter in nur drei Schritten programmieren und so den Anlagenanlauf beschleunigen?

Dieser Beitrag in der IT & Production verrät mehr.

2020_Template Release Bild News_199

09. November 2020

Release der ArtiMinds RPS Version 1.9.9

Die neue RPS Version 1.9.9 steht ab sofort zum Download bereit. Zu den Neuerungen gehören u.a. die Integration drei neuer KUKA Robotermodelle sowie die Implementierung zwei neuer Bausteine (Switch Baustein und Dialog Builder Baustein).

Den vollständigen Changelog finden Sie wie immer im Inhaltsverzeichnis der ArtiMinds RPS.

Polishing Surface

06. November 2020

Neue Webinare Spezialthema Oberflächenbearbeitung

Am 25. November und 1. Dezember bieten wir ein neues kostenfreies Webinar zum Schwerpunktthema „Robotergestützte Oberflächenbearbeitung“ an. Anhand von industriellen Praxisbeispielen zeigen wir die Herausforderungen beim Schleifen, Polieren und Entgraten und wie sich diese Prozesse dennoch einfach und robust mit Robotern automatisieren lassen.

2020_Template FAQ

04. November 2020

Neuer ArtiMinds FAQ-Bereich

In unserem neuen FAQ-Bereich beantworten wir die wichtigsten Fragen zu den ArtiMinds Softwarelösungen, unseren Dienstleistungen, Anwendungen und technischen Voraussetzungen.

Kunde BSH

22. Oktober 2020

B/S/H-Vortrag zum Thema Integrated Robotics and Assembly Planning

Vom 3. bis 4. November organisiert Siemens die digitale Veranstaltung „Realize Live Europe“. Ziel des Events ist es, sich über Ansätze und Innovationen auszutauschen, die die digitale Transformation vorantreiben.

ArtiMinds Kunde B/S/H, einer der weltweit führenden Hersteller von Haushaltsgeräten, wird in seinem Vortragsslot darüber berichten, wie B/S/H durch integrierte Robotik- und Montageplanung eine höhere Prozesseffizienz erzielt und welche Rolle ArtiMinds in diesem Zusammenhang spielt.
Als Siemens-Partner arbeiten ArtiMinds, Siemens und B/S/H bereits seit mehreren Jahren sehr eng und erfolgreich zusammen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Event-Website.

2020_10_next robotics

14. Oktober 2020

next Robotics How-to-Tutorial mit ArtiMinds

Bei Next Robotics dreht sich alles um die Robotik für den professionellen Einsatz. Daher wollte Chefredakteur Wolfgang Kräußlich wissen, was ArtiMinds von anderen Programmiertools unterscheidet (zur >>Marktübersicht Programmiertools der Robotik & Produktion) und wie sichRoboter unterschiedlicher Hersteller einfach programmieren lassen, ohne eine einzige Zeile Roboter-Code schreiben zu müssen haben.

Was er bei seinem Besuch erfahren hat, zeigt er im neuesten Next Robotics Video.

36717_ArtiMinds Robotics GmbH_Illustrationen_Final_Beschriftung rot_Labor

02. Oktober 2020

Wieso, weshalb, warum – ArtiMinds RPS und LAR auf einen Blick

ArtiMinds RPS und LAR unterstützen den Anwender in allen Phasen einer Roboteranwendung, von der Planung & Programmierung, über die Inbetriebnahme bis hin zum laufenden Betrieb.

Wie sich ArtiMinds in Ihre neuen, aber auch bestehenden Automatisierungsanlagen durchgängig integrieren lässt, welche Mehrwerte und Vorteile daraus entstehen und Sie in Ihrer Arbeit und Ihren Prozessen dennoch unabhängig bleiben, zeigen unsere neuen Infografiken.

Cover A&D Kompendium Titel 9_2020

29. September 2020

CEO Sven Schmidt-Rohr gehört zu den 100 Machern der Automation

Das A&D Kompendium 2021 präsentiert „Die 100 Macher der Automation“. Denn Macher sind gerade in einer Zeit der Krise mehr denn je gefragt.
„Jetzt muss die Chance genutzt werden, um mit Digitalisierung, Robotik & Co. die eigene Fertigung fit für die Zukunft zu machen,“ weiß Chefredakteur Christian Vilsbeck.

Unser CEO Dr.-Ing. Sven Schmidt-Rohr ist daher sehr stolz als einer der 100 Macher ausgewählt worden zu sein. In seinem Beitrag blickt er in die Zukunft und zeigt, warum SOFTWARE IS EATING MANUFACTURING.

Das vollständige Kompendium gibt es als E-Paper beim Publish Industry Verlag.

2020_09_Omron Tutorial

15. September 2020

Video-Tutorial: Einrichten einer OMRON FHV Smart-Kamera

Mit dem neuen Release V1.9.7 werden die OMRON FHV Smart-Kameras für Universal Robots unterstützt. Wie Sie die OMRON Kamera für Ihre Roboteranwendung mit ArtiMinds RPS konfigurieren, erfahren Sie in unserem neuen Video-Tutorial.

registrierung für kostenloses robotik-seminar

14. September 2020

Neue Webinar-Termine: Automatisieren mit Robotern

Sie möchten effizienter produzieren und industrielle Prozesse mit Robotern automatisieren?
Wie der Einstieg in die Robotik erfolgreich gelingt und welche Faktoren bei der Umsetzung wichtig sind zeigen die kostenfreien ArtiMinds Webinare „5 Tipps für den flexiblen & zukunftssicheren Robotereinsatz“ und „Einfache und herstellerunabhängige Roboterprogrammierung“.
Melden Sie sich direkt für die neuen Termine Ende September an.

2020_Template-Release-Bild-News_197

12. September 2020

Release der ArtiMinds RPS Version 1.9.7

Die neue RPS Version 1.9.7 steht ab sofort zum Download bereit. Zu den Neuerungen gehören u.a. die Erweiterung des Hardware-Supports um OMRON FHV Smart-Kameras, die Erweiterung der Überschleifen-Funktion und die Visualisierung überblendeter 3D-Pfade.

Den vollständigen Changelog finden Sie wie immer im Inhaltsverzeichnis der ArtiMinds RPS

Fig. 2: Select TCP

01. Sepptember 2020

TechTipp CAD2Path: Woran kann es liegen, wenn ein Punkt nicht erreichbar ist?

Das CAD2Path-Feature ermöglicht es, CAD-Modelle in ArtiMinds RPS zu importieren und minimiert dadurch den Programmieraufwand bei Bauteilen mit komplexen Geometrien.

Was können Sie tun, wenn ein Punkt, der von der Lage her eigentlich erreichbar ist, nach dem Pfadimport dennoch als nicht erreichbar gekennzeichnet wird? Unser aktueller TechTipp zeigt, wie Sie dieses Erreichbarkeitsproblem in wenigen Schritten lösen können und welche Rolle die Orientierung des TCPs spielt.

Tutorial Calibration CAD2Path

21. August 2020

Neues Tutorial: Kalibrieren eines 3D-CAD-Modells auf das reale Werkstück

Dieses Tutorial zeigt, wie Sie die Position des realen Werkstücks mit dem Pfad abgleichen, der über die CAD2Path-Funktion in ArtiMinds RPS generiert wurde. Dank der Kombination von Online- und Offline-Programmierung kann die genaue Position des 3D-CAD-Modells in wenigen Schritten einfach kalibriert werden.
Dieser Ansatz kann generell für die Kalibrierung von 3D-Modellen , z.B. bei der Nachbildung der Arbeitsumgebung, verwendet werden.

2020_Template-Release-Bild-News_196

05. August 2020

Release der ArtiMinds RPS Version 1.9.6

Die neue RPS Version 1.9.6 steht ab sofort zum Download bereit. Zu den Neuerungen gehören u.a. die Möglichkeit, dem erzeugten Code (individuelle) Namen und Typen von Bewegungsbausteinen hinzuzufügen sowie die Erweiterung um neue Builder-Bausteine zum Schreiben und Lesen von Variablen.

Den vollständigen Changelog finden Sie wie immer im Inhaltsverzeichnis der ArtiMinds RPS

Plugging in flexible cables - robot-based force-controlled cable insertion

24. Juli 2020

Standardisierte Roboterprogrammierung

Roboter können heute mehr, als man gemeinhin denkt. Man muss es ihnen nur „beibringen.“ Deshalb sind Lösungen wichtig, die dabei helfen die Programmierung möglichst einfach zu gestalten.

Wie diese Lösungen aussehen und was nötig ist, um die Roboterprogrammierung zu standardisieren, erfahren Sie in einem aktuellen Fachbeitrag des IEN D-A-CH Magazins.

E-Paper Roboterprogrammierung

09. Juli 2020

Neues ArtiMinds E-Paper: Standardisierte Programmierung von Robotern

Da ArtiMinds mit zahlreichen Industrierobotern, Kraft-Momenten-Sensoren, Greifen und Vision-Sensoren kompatibel ist, können Sie Ihre Anwendung herstellerunabhängig programmieren und bleiben bei der Auswahl Ihrer Hardware flexibel. Mit ArtiMinds erstellte Roboterprogramme können jederzeit auch auf einen anderen Roboter übertragen werden.

Wie können Sie mit ArtiMinds Roboteranwendungen einheitlich und standardisiert programmieren?
Das E-Paper gibt einen Überblick über die unterstützten Roboter und Peripheriegeräte und liefert Informationen zu den Produkten und deren Einsatzfeldern.

Robotik und Produktion - ArtiMinds Innentitel Neue Einsatzfelder für Roboter

02. Juli 2020

ArtiMinds Fachbeitrag der Robotik und Produktion über Neue Einsatzfelder für Roboter

In ihrer aktuellen Ausgabe zeigt die Fachzeitschrift Robotik und Produktion, in welchen neuen Einsatzfeldern Roboter Dank ArtiMinds eingesetzt werden können. Denn die softwaregestützte Integration macht den Einsatz von Robotern flexibler und spart Zeit und Kosten.

So ermöglicht die herstellerübergreifende und vereinfachte Programmierung Anwendern einerseits einen schlanken und schnellen Einstieg, aber öffnet vor allem auch die Tür, um neue Prozesse inklusive Kraftregelung, Bildverarbeitung und SPS-Kommunikation zu automatisieren.
Dadurch sind Unternehmen nun in der Lage, auch Automatisierungsaufgaben, die sehr viel Fingerspitzengefühl und eine hohe Genauigkeit, erfordern, anzugehen und z.B. das Zusammennähen eines Airbags selbst robust mit Robotern zu lösen.

registrierung für kostenloses robotik-seminar

23. Juni 2020

Kostenfreie Online-Seminar-Reihe Automatisieren mit Robotern geht in die 2. Runde

Sie möchten effizienter produzieren und industrielle Prozesse mit Robotern automatisieren?
Wie der Einstieg in die Robotik erfolgreich gelingt und welche Faktoren bei der Umsetzung wichtig sind zeigen die kostenfreien ArtiMinds Online-Seminare „5 Tipps für den flexiblen & zukunftssicheren Robotereinsatz“ und „Einfache und herstellerunabhängige Roboterprogrammierung“.
Melden Sie sich direkt für die neuen Termine im Juli an.

Software Realease Intuitive Robot Programming

17. Juni 2020

Release der ArtiMinds RPS Version 1.9.4

Die neue RPS Version 1.9.4 steht ab sofort zum Download bereit. Zu den Neuerungen gehören u.a. der neue Baustein „Move to Point“, die Erweiterung um eine zweite Simulationsfunktion sowie die Verbesserung der Verknüpfung von kartesischen Schlüsselpositionen und Bausteinen im Punkte-Tool.

Den vollständigen Changelog finden Sie wie immer im Inhaltsverzeichnis der ArtiMinds RPS

CAD Robot Programming

11. Juni 2020

TechTipp CAD2Path: Vermeiden einer falschen Berechnung der Oberflächennormalen

Das CAD2Path-Feature minimiert den Programmieraufwand bei Bauteilen mit komplexen Geometrien und ermöglicht es CAD-Modelle in ArtiMinds RPS zu importieren. Je nach Form des Objekts kann es zu Fehlern bei der automatischen Berechnung der Oberflächennormalen kommen, wenn das System eine falsche Referenzfläche annimmt. Wie sich dies einfach vermeiden lässt, verrät unser aktueller TechTipp.

ArtiMinds Robotics – Sensorbasierte Roboterprogramme mit Bilderverarbeitung oder Kraftsensoren

09. Juni 2020

ArtiMinds ist Partner des Forschungsprojekts KIRK für KI-basierte Roboterkalibrierung

Ziel des Forschungs- und Entwicklungsprojektes zur KI-basierten Roboterkalibrierung(KIRK) ist es, durch Maschinelles Lernen neue softwaregetriebene Kalibriermethoden für Industrieroboter zu entwickeln, um deren Genauigkeit zu erhöhen. ArtiMinds kooperiert in diesem Gemeinschaftsprojekt mit Universität Stuttgart und der DHBW Karlsruhe.

28. Mai 2020

Neue Case Story mit ZF Friedrichshafen

Roboteranwendungen herstellerübergreifend programmieren, simulieren, Wartungskosten senken und Fachkräftemangel lindern.

Wie ZF das dank ArtiMinds gelingt berichtet das Unternehmen, das zu den größten Automobilzulieferern weltweit gehört, in unserem aktuellen Best Practice Use Case.

Offizielles Logo SDSC BW

18. Mai 2020

SDSC-BW und ArtiMinds kooperieren in Sachen Analyse der automatisierten Bestückung mit elektronischen Bauteilen

Mit dem Ziel, die Suchbahn des Roboterarms sowie die Verteilung der Zielpunkte bei der automatisierten Bestückung mit elektronischen Bauteilen zu bestimmen arbeitete ArtiMinds mit den Experten  des SDSC-BW zusammen, die die Startposition des Roboterarms, die Explorationsposition und die Suchergebnisse analysierten.

Da das SDSC-BW stolz auf diese Erfolgsstory ist, berichtet es darüber auf seiner Webseite.

ArtiMinds RPS Simulation

15. Mai 2020

Roboterzellen per Manipulabillity Calculation entwerfen

Beim Entwurf einer Roboterzelle ist es wichtig, vorab via Simulation prüfen zu können, welche Punkte nur schwer oder gar nicht vom Roboter erreichbar sind.

Das ArtiMinds RPS Feature „Manipulability Calculation“ erleichtert dem Anwender diese Abschätzung, indem es den Grad der Erreichbarkeit eines Punktes durch den TCP farblich visualisiert und auf den ersten Blick erkenntlich macht.

RPS Release 1.9.3

11. Mai 2020

Release der ArtiMinds RPS Version 1.9.3

Die neue RPS Version 1.9.3 steht ab sofort zum Download bereit. Zu den Neuerungen gehören u.a. die Erweiterung der Hardware-Unterstützung bei KUKA, Zimmer, ATI und der UR eSerie sowie die Erweiterung des Wizards für das Grid Template.

Den vollständigen Changelog finden Sie wie immer im Inhaltsverzeichnis der ArtiMinds RPS

Robotik Webinar

01. Mai 2020

Kostenfreie Webinar-Reihe: Automatisieren mit Robotern

Sie möchten effizienter produzieren und industrielle Prozesse mit Robotern automatisieren?
Wie der Einstieg in die Robotik erfolgreich gelingt und welche Faktoren bei der Umsetzung wichtig sind zeigen die kostenfreien ArtiMinds Webinare „5 Tipps für den flexiblen & zukunftssicheren Robotereinsatz“ und „Einfache und herstellerunabhängige Roboterprogrammierung“.

Robotik TV Cobot ArtiMinds

23. April 2020

Robotik TV präsentiert: THT-Bestückung mit ArtiMinds

Robotik TV stellt vor, wie die Software ArtiMinds Robot Programming Suite Industrierobotern kraftgesteuerte Prozesse wie kontrolliertes Fügen oder Abtasten beibringt.

Kuka ATI ArtiMinds robot application plug insertion

20. April 2020

Flexible Automatisierung leicht gemacht

Durch den Einsatz von Standardkomponenten wie z.B. Smart Cams, intelligenten Greifsystemen oder Kraft-Momenten-Sensoren können mit Robotersystemen heute Herausforderungen in der Produktion gelöst werden, die vor 15 Jahren technisch als nicht umsetzbar galten. Doch was bedeutet dies im Hinblick auf technische Komplexität und erforderliches Know-how?

automatica Messe

27. März 2020

Automatica auf Dezember verschoben

Die Fachmesse für Robotik und Automation wird aufgrund der aktuellen Corona-Lage verschoben und vom 8. bis 11. Dezember 2020 stattfinden. ArtiMinds Robotics freut sich, Sie Anfang Dezember in München in Halle C6, Stand 306 begrüßen zu dürfen.

Visomax Success Story robot automation

23. März 2020

Best Practice: kraftgeregeltes Polieren mit Robotern

Die Visomax Coating GmbH hat mit ArtiMinds eine Lösung entwickelt, um das kraftgeregelte Polieren lackierter Oberflächen mit Robotern zu automatisieren.

Motherboard Robot ArtiMinds

23. März 2020

TechTipp: Roboter programmieren – step by step

Robotikexperte Werner Hampel (roboterforum.de) erklärt, wie Sie step by step bei der Roboterprogrammierung vorgehen und welche Fehler sie vermeiden sollten.

ArtiMinds RPS Release 1.9

21. Februar 2020

Release der ArtiMinds RPS Version 1.9

Die neue RPS Version 1.9 steht ab sofort zum Download bereit. Zu den Neuerungen gehören u.a. das nun permanent sichtbare Hilfefenster am rechten Bildschirmrand, in dem die Einträge dynamisch angezeigt werden und der Support für Fanuc iRVision Kameras.

Den vollständigen Changelog finden Sie wie immer im Inhaltsverzeichnis der ArtiMinds RPS

CS Wibus Systems ArtiMinds RPS

10. Februar 2020

Zusammenarbeit von ArtiMinds mit Wibu-Systems

ArtiMinds nutzt CodeMeter, um die Robot Programming Suite zu schützen und zu lizenzieren. In einem Video-Interview erklärt CEO Dr. Sven Schmidt-Rohr, wo für ihn die Vorteile in der Zusammenarbeit mit Wibu-Systems liegen.