Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen und Anwendungen

Klas­si­sche und neue Ein­satz­fel­der für Industrieroboter

Die Soft­ware­lö­sun­gen ArtiMinds RPS und LAR erleich­tern die Ent­wick­lung und den Betrieb von fle­xi­blen Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen mit Robo­tern in nahezu allen Bran­chen. Anwen­dungs­bei­spiele sind die elek­tro­ni­sche und mecha­ni­sche Mon­tage, Bin Picking, die Qua­li­täts­kon­trolle, die Hand­ha­bung und Ver­pa­ckung sowie der Labor­pro­zesse.

Die Ein­satz­ge­biete von Indus­trie­ro­bo­tern sind zahl­reich und viel­fäl­tig. Sie rei­chen vom Hoch­leis­tungs-Hand­ling bis zum Ste­cken von Kabeln, von der Palet­tie­rung bis zur kraft­ge­re­gel­ten Ober­flä­chen­be­ar­bei­tung und weit dar­über hin­aus. Anzu­tref­fen sind sie sowohl in der klas­si­schen Groß­se­ri­en­fer­ti­gung wie auch in zahl­rei­chen neuen Ein­satz­fel­dern für auto­ma­ti­sierte Robo­ter­an­wen­dun­gen. Dabei müs­sen aller­dings auch neue Her­aus­for­de­run­gen wie schwan­kende Los­grö­ßen, Vari­an­ten­viel­falt, kür­zere Pro­duk­ti­ons­zy­klen und Fach­kräf­te­man­gel gemeis­tert wer­den. Um wett­be­werbs­fä­hig zu blei­ben, ist eine fle­xi­ble Pro­duk­tion gefragt und das bei höchs­ter Effi­zi­enz und Wirtschaftlichkeit.

Ent­spre­chend der unter­schied­li­chen Anfor­de­run­gen sind häu­fig auch Indus­trie­ro­bo­ter und Peri­phe­rie­ge­räte wie Kraft-Momen­ten-Sen­so­ren, elek­tri­sche Grei­fer und Bild­ver­ar­bei­tungs­sys­teme unter­schied­li­cher Her­stel­ler in einer Fer­ti­gung anzu­tref­fen. Der Pro­zess von der Pla­nung über die Pro­gram­mie­rung bis hin zur Inbe­trieb­nahme einer Robo­ter­an­wen­dung ist nicht sel­ten sehr zeit- und damit auch kos­ten­in­ten­siv. Für die Pro­gram­mie­rung in der spe­zi­fi­schen Her­stel­ler­spra­che und fort­lau­fende Opti­mie­run­gen sind zudem Exper­ten notwendig.

ArtiMinds Robotics - Anwendungen herstellerunabhängiger Hardwaresupport

In unse­rem kos­ten­freien White­pa­per zei­gen wir, auf wel­che Stol­per­steine Sie bei der Umset­zung von Robotik-Anwen­dun­gen ach­ten soll­ten, wie Sie diese ver­mei­den kön­nen und geben einen brei­ten Über­blick über mög­li­che Anwen­dun­gen und Use Cases.

Kos­ten­freies Robotik Whitepaper

„SO GEHT AUTOMATISIERUNG“
Robotik für Ihr Unternehmen:
Chan­cen – Stol­per­steine – Lösungen

In grö­ße­ren Betrie­ben haben Roboter schon vor eini­gen Jah­ren Ein­zug gehal­ten. Doch auch kleine und mitt­lere Unter­neh­men (KMU) haben die Robotik für sich ent­deckt und erkannt, wel­che Vor­teile eine robo­ter­ba­sierte Auto­ma­ti­sie­rung für sie haben kann. Und Groß­kon­zerne arbei­ten ver­stärkt daran, neue Ein­satz­fel­der zu erschlie­ßen und wei­tere Fer­ti­gungs­schritte zu automatisieren.
Hür­den beim Ein­stieg in die Robotik sind auf den ers­ten Blick hohe zu erwar­tende Kos­ten, feh­len­des Know-how im Unter­neh­men und eine nicht ein­schätz­bare Kom­ple­xi­tät. Andere sind zu eupho­risch und stür­men ohne kon­kre­ten Plan voran, um dann über Fall­stri­cke zu stol­pern, die sie vor­her nicht bedacht haben.

Damit Sie typi­sche Fall­stri­cke beim Ein­satz von Robo­tern ver­mei­den, beleuch­ten wir die Top 5 der unter­schätz­ten Her­aus­for­de­run­gen und Stol­per­steine beim Ein­stieg in die Robotik und geben Ihnen mit kur­zen inter­ak­ti­ven Check­lis­ten, z.B. für die Aus­wahl der pas­sen­den Hard- und Soft­ware, hilf­rei­che Tipps an die Hand.

Im White­pa­per fin­den Sie Ant­wor­ten auf fol­gende Fragen:

  • Wel­chen Nut­zen bie­ten Robo­tern Ihrem Unternehmen?
  • Was sind die Top 5 der unter­schätz­ten Stol­per­steine beim Ein­stieg in die Robotik?
  • Wie kön­nen Sie diese Fall­stri­cke vermeiden?
  • Was sind die pas­sen­den Kom­po­nen­ten und Tools?

DOWN­LOAD

Fül­len Sie das For­mu­lar aus und

laden Sie das White­pa­per herunter

Wie eine robo­ter­ge­stützte Auto­ma­ti­sie­rung aus­se­hen sollte

  • Fle­xi­bel und agil in der Anwendung
    Bei­spiel: Ohne spe­zi­elle Robotik-Kennt­nisse Ände­run­gen am Hard­ware-Set-up und Pro­gramman­pas­sun­gen vornehmen.
  • Robust in der Programmierung
    Bei­spiel: Vari­an­zen und Pro­dukt­to­le­ran­zen aus­glei­chen und Schnitt­stel­len­pro­bleme umgehen.
  • Kos­ten­güns­tig
    Bei­spiel: Eigene Mit­ar­bei­ter pro­gram­mie­ren selbst­stän­dig Robo­ter­pro­zesse – dabei blei­ben Sie sind unab­hän­gig in der Hardwareauswahl.

Diese und viele wei­tere Eigen­schaf­ten bie­ten Ihnen die ArtiMinds Robotics Soft­ware­pro­dukte RPS und LAR!

ArtiMinds RPS und LAR bie­ten Lösun­gen, die bis­her unmög­lich waren

Als Part­ner für die fle­xi­ble Auto­ma­ti­sie­rung Ihrer Pro­duk­tion bie­tet ArtiMinds Unter­neh­men jeder Grö­ßen­ord­nung Soft­ware­lö­sun­gen und Dienst­leis­tun­gen für das Pro­gram­mie­ren und Betrei­ben von Robo­ter­an­wen­dun­gen. Von der „ein­fa­chen“ bis zur „hoch­kom­ple­xen“ Auf­gabe sind wir für Sie der rich­tige Ansprech­part­ner. Wie mit ArtiMinds RPS und LAR zudem schein­bar unlös­bare Her­aus­for­de­run­gen gemeis­tert wer­den kön­nen, zeigt das nach­ste­hende Beispiel:

ArtiMinds Kunde ZF Friedrichshafen

„In einem por­tu­gie­si­schen Werk von ZF wer­den Air­bags ver­näht. Die Her­aus­for­de­rung ist, die Geschwin­dig­keit beim Ver­nä­hen kon­stant zu hal­ten, auch wenn der Air­bag keine gleich-mäßige Geo­me­trie besitzt.” Diese Auf­gabe mit einem Roboter zu rea­li­sie­ren, erwies sich als uner­war­tet schwie­rig. Denn, so Arnold: „Der Roboter sitzt fast mit­tig vom Bau­teil. Das heißt je nach­dem, wie weit und in wel­chem Win­kel sich der Robo­ter­arm bewe­gen muss, müsste die Bewe­gungs­ge­schwin­dig­keit unun­ter­bro­chen ange­passt werden.”

Die Kol­le­gen aus Por­tu­gal hät­ten meh­rere Wochen lang ver­sucht, diese Auf­gabe zu lösen und schließ­lich auf­ge­ge­ben. Auch mit exter­nen Sys­tem­in­te­gra­to­ren schie­nen die Anfor­de­run­gen nicht umsetz­bar zu sein! Gemein­sam mit dem Pro­jekt­team von ArtiMinds konnte ZF schließ­lich eine Lösung für die Umset­zung des Robo­ter­pro­gramms erarbeiten.

Aus­zug aus Robotik und Pro­duk­tion 03/2020, S. 47. Den gan­zen Arti­kel kön­nen Sie gerne >hier nach­le­sen.

ArtiMinds Kunde ZF Friedrichshafen
ArtiMinds-Robotics_Starten-Sie-mit-uns-durch.jpg

ArtiMinds für Ihr robo­ter­ge­stütz­tes Automatisierungsprojekt

ArtiMinds für Ihr robo­ter­ge­stütz­tes Automatisierungsprojekt

Sie möch­ten neue und fle­xi­ble Auto­ma­ti­sie­rungs­pro­zesse in Ihre Arbeits­ab­läufe einbinden?

ArtiMinds ist füh­rend in der Ent­wick­lung von inno­va­ti­ven und anspruchs­vol­len Roboter-Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen, sei es als Teil- oder Gesamt­kon­zept. Gerne ste­hen Ihnen unsere Exper­ten von der Kon­zep­tio­nie­rung bis zur Umset­zung mit Rat und Tat zur Seite. Neh­men Sie Kon­takt auf, unsere Spe­zia­lis­ten wer­den Sie umfas­send bera­ten und mit Ihnen ein ers­tes Kon­zept oder eine Mach­bar­keits­stu­die erarbeiten.

Schrei­ben Sie uns und star­ten Sie mit ArtiMinds Ihr Automatisierungsprojekt.

Was möch­ten Sie automatisieren?

Sind Sie auf der Suche nach einer robus­ten, fle­xi­blen und kos­ten­güns­ti­gen Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sung? Die ArtiMinds-Tech­no­lo­gie ermög­licht nicht nur klas­si­sche Groß­se­ri­en­an­wen­dun­gen, son­dern auch neue Anwen­dun­gen mit High-Mix Low-Volume (HMLV). Die ein­zig­ar­ti­gen Eigen­schaf­ten von ArtiMinds RPS und LAR ermög­li­chen Lösun­gen, die bis­her unmög­lich waren.

Spre­chen Sie mit unse­ren Exper­ten über Ihre indi­vi­du­el­len Bedürf­nisse, wir unter­stüt­zen Sie gerne! Bitte kon­tak­tie­ren Sie uns über das Kon­takt­for­mu­lar bezüg­lich Ihrer spe­zi­fi­schen Anwendung.

Elek­tro­ni­sche Fertigung

artiminds-robotics_anwendungen_anwendungsbereiche_elektronische-fertigung_header.jpg

Mit ArtiMinds RPS kön­nen nahezu alle Elek­tronik­be­stü­ckungs­pro­zesse mit Aus­nahme der SMD-Bestü­ckung auto­ma­ti­siert wer­den. Sen­sor­ba­sierte Robo­ter­pro­gramme mit Bild­ver­ar­bei­tungs­sys­te­men oder Kraft­sen­so­ren adres­sie­ren die in der Elek­tronik­fer­ti­gung über­all prä­sen­ten Pro­zess­ab­wei­chun­gen, die durch fle­xi­ble Mate­ria­lien wie wei­chen Kunst­stoff und Gummi sowie Tole­ran­zen bei Löt- oder Kle­be­pro­zes­sen ver­ur­sacht wer­den. Diese Abwei­chun­gen kön­nen mit ArtiMinds LAR ana­ly­siert wer­den, um tei­le­spe­zi­fi­sche Pro­bleme zu iden­ti­fi­zie­ren und die Pro­duk­tion zu optimieren.

Anwen­dungs­bei­spiele:

  • Mon­tage von Ste­ckern und Kabeln

  • auto­ma­ti­sierte Verschraubung

  • Bestü­ckung von THT-Bauteilen

  • Mon­tage von Lei­ter­plat­ten und Gehäusen

artiminds-robotics_anwendungen_anwendungsbereiche_elektronische-fertigung_header.jpg

Warum ArtiMinds Robotics?

  • Ein­fa­che Inte­gra­tion von Bild­ver­ar­bei­tungs­sys­te­men und Kraftsensoren
  • Geeig­net für „high-mix-low-volume“-Anwendungen
  • Detail­lierte Ana­lyse der Zulieferteile

Für alle unsere Videos besu­chen Sie unse­ren YouTube-Kanal!

Mecha­ni­sche Montage

ArtiMinds-Robotics_Industrieroboter-Mechanische-Montage.jpg

ArtiMinds RPS ermög­licht die Auto­ma­ti­sie­rung kom­ple­xer Mon­ta­ge­an­wen­dun­gen in den unter­schied­lichs­ten Bran­chen. Teile aus star­ren und fle­xi­blen Mate­ria­lien kön­nen mit kraft­sen­si­ti­ven Robo­ter­be­we­gun­gen robust mon­tiert wer­den. Durch die ein­fa­che Inte­gra­tion von Kraft­sen­so­ren und die auto­ma­ti­sche Robo­ter­code­ge­ne­rie­rung, die es ermög­licht, ver­schie­dene Mon­ta­gestra­te­gien schnell zu tes­ten, wer­den auch anspruchs­volle Auto­ma­ti­sie­rungs­an­wen­dun­gen wirt­schaft­lich ren­ta­bel realisierbar.

Anwen­dungs­bei­spiele:

  • Fügen von Tei­len bei gerin­gen Toleranzen

  • Set­zen von Kunst­stoff­clips, Dich­tun­gen, Stop­fen oder Nieten

  • Getriebe- und Motorblockmontage

  • Posi­tio­nie­ren und Fest­zie­hen von Schrauben

ArtiMinds-Robotics_Industrieroboter-Mechanische-Montage.jpg

Warum ArtiMinds Robotics?

  • Hoch­gra­dig anpass­bare Montagestrategien
  • Schnelle Lösungs­fin­dung
  • Geeig­net für starre und fle­xi­ble Materialien

Für alle unsere Videos besu­chen Sie unse­ren YouTube-Kanal!

Ober­flä­chen­be­ar­bei­tung

ArtiMinds-Robotics_Industrieroboter-Oberflaechenbearbeitung.jpg

ArtiMinds RPS kom­bi­niert Off­line- und Online-Pro­gram­mie­rung auf ein­zig­ar­tige Weise, um Anwen­dun­gen zu lösen, die prä­zise Werk­zeug­pfade erfor­dern. Erstel­len Sie diese mühe­los basie­rend auf der CAD-Geo­me­trie Ihrer Teile oder impor­tie­ren Sie einen Werk­zeug­pfad direkt aus Ihrer CAD-Datei. Über­prü­fen Sie schnell auf Kol­li­sio­nen und Erreich­bar­keit, um das beste Lay­out Ihrer Robo­ter­zelle zu ermit­teln. Ver­bin­den Sie sich mit dem rea­len Roboter, um das Robo­ter­pro­gramm zu kali­brie­ren und Para­me­ter zu optimieren.

Anwen­dungs­bei­spiele:

  • Polie­ren von Oberflächen

  • Schlei­fen und Ent­gra­ten von Kan­ten und Ecken

  • Kle­ben

  • Farb­auf­trag und Lackierung

ArtiMinds-Robotics_Industrieroboter-Oberflaechenbearbeitung.jpg

Warum ArtiMinds Robotics?

  • Ein­fa­che Werk­zeug­pfad­ge­ne­rie­rung aus CAD-Daten heraus
  • Pla­nen und tes­ten Sie auf dem rea­len Roboter mit dem glei­chen Programm
  • Kol­li­si­ons­prü­fun­gen und Erreichbarkeitstests

Für alle unsere Videos besu­chen Sie unse­ren YouTube-Kanal!

Qua­li­täts­si­che­rung und Inspektion

ArtiMinds-Robotics_Industrieroboter-Qualitaetssicherung.jpg

Die hoch­fle­xi­ble und effi­zi­ente Robo­ter­pro­gram­mie­rung mit ArtiMinds RPS passt per­fekt zu den Her­aus­for­de­run­gen der tak­ti­len, visu­el­len und elek­tri­schen Qua­li­täts­si­che­rung. Imple­men­tie­ren Sie ein­fach End-of-Line Tests mit Ihrem Roboter, basie­rend auf der brei­ten Unterstütz­ung von Kraft­sen­so­ren und Bild­ver­ar­bei­tungs­sys­te­men. ArtiMinds LAR bie­tet neue Ein­bli­cke in alle Robo­ter­auf­ga­ben Ihres Pro­duk­ti­ons­pro­zes­ses, basie­rend auf syn­chro­ni­sier­ten, hoch­fre­quen­ten Live-Daten Ihres Robo­ters, Kraft­sen­sors, Bild­ver­ar­bei­tungs­sys­tems und Endeffektors.

Anwen­dungs­bei­spiele:

  • Prü­fung von Tas­tern, Schal­tern, Schar­nie­ren und Knöpfen

  • Ein- und Aus­ste­cken von Kabeln für die elek­tro­ni­sche Qualitätskontrolle

ArtiMinds-Robotics_Industrieroboter-Qualitaetssicherung.jpg

Warum ArtiMinds Robotics?

  • Ein­fa­che Ein­rich­tung von End-of-Line Tests
  • Direkt Tes­ten bei der Montage
  • Breite Unterstütz­ung von Bild­ver­ar­bei­tungs­sys­te­men und Kraftsensoren
Anwendungen

Für alle unsere Videos besu­chen Sie unse­ren YouTube-Kanal!

Hand­ha­bung und Verpackung

ArtiMinds-Robotics_Industrieroboter-Handhabung.jpg

Lösen Sie alle Ihre Hand­ha­bungs- und Ver­pa­ckungs­an­wen­dun­gen mit einer ein­zi­gen Soft­ware. Unsere viel­sei­ti­gen Pro­gram­mier­bau­steine ermög­li­chen es Ihrem Roboter, fle­xi­ble Mate­ria­lien wie Kar­ton zu hand­ha­ben, Teile mit Hilfe von Bild­ver­ar­bei­tungs­sys­te­men zu iden­ti­fi­zie­ren und zu loka­li­sie­ren oder Teile von Sta­peln, Blis­tern oder Werk­stück­trä­gern jeg­li­cher Art aufzunehmen.

Anwen­dungs­bei­spiele:

  • Maschi­nen­be­la­dung

  • kraft­ge­re­gel­tes Stapeln

  • dichte Palet­tie­rung

  • Ent­fal­ten von Verpackungsmaterial

ArtiMinds-Robotics_Industrieroboter-Handhabung.jpg

Warum ArtiMinds Robotics?

  • Benut­zer­de­fi­nierte Pick & Place-Raster
  • Ein­fa­che Inte­gra­tion von Bildverarbeitungssystemen
  • Geeig­net für starre und fle­xi­ble Materialien

Anwendungen

Für alle unsere Videos besu­chen Sie unse­ren YouTube-Kanal!

Laboran­wen­dun­gen

ArtiMinds-Robotics_Industrieroboter-Laborautomatisierung.jpg

Laboran­wen­dun­gen wei­sen eine hohe Varia­bi­li­tät bei klei­nen Los­grö­ßen auf. Set­zen Sie Ihren Roboter mit ArtiMinds RPS fle­xi­bel ein und pas­sen Sie ihn ein­fach an neue Auf­ga­ben an. Basie­rend auf dem brei­ten Spek­trum an Kom­mu­ni­ka­ti­ons­schnitt­stel­len kön­nen Sie schnell andere Labor­ge­räte in Ihren Pro­zess inte­grie­ren und Pro­gramme direkt aus ArtiMinds RPS her­aus aus­füh­ren – der Bedarf an einer SPS wird reduziert.

Anwen­dungs­bei­spiele:

  • Hand­ha­bung von Labor­glä­sern, -röhr­chen und Probegefäßen

  • Öff­nen und Schlie­ßen von Schraubverschlüssen

  • Pipet­tie­ren und Deparaffinieren

  • Prü­fen

ArtiMinds-Robotics_Industrieroboter-Laborautomatisierung.jpg

Warum ArtiMinds Robotics?

  • Schnelle Pro­gram­mie­rung neuer Aufgaben
  • Brei­tes Spek­trum an Schnitt­stel­len zu Laborgeräten
  • Redu­zie­rung des Bedarfs an einer SPS
Anwendungen

Für alle unsere Videos besu­chen Sie unse­ren YouTube-Kanal!

JETZT UNVER­BIND­LICH ONLINE-DEMO TER­MIN ANFRAGEN

In weni­gen Minu­ten zei­gen wir Ihnen, wie Sie mit ArtiMinds RPS Ihre Robo­ter­ap­pli­ka­tio­nen kos­ten­ef­fi­zi­ent, intui­tiv und ein­fach pro­gram­mie­ren können.

Die unver­bind­li­che Online Demo ist die per­fekte Mög­lich­keit, sich einen ers­ten Ein­druck von der Soft­ware und den Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten zu verschaffen.

ArtiMinds Robotics - Online Demo Robotik Software