ArtiMinds RPS +Force

Kraft­ge­re­gelte Roboteranwendungen

Mit Kraft-Momen­ten-Sen­so­ren wer­den Fer­ti­gungs­to­le­ran­zen oder Ver­schleiß aus­ge­gli­chen und dadurch eine höhere Robust­heit erzielt. Für die Inte­gra­tion bie­ten Roboter-Her­stel­ler umfang­rei­che Tech­no­lo­gie­pa­kete für ihre Robo­ter­steue­run­gen an. Um diese ein­zu­bin­den sind im Regel­fall jedoch ein tief­ge­hen­des Spe­zi­al­wis­sen und umfang­rei­che Pro­gram­mier­kennt­nisse not­wen­dig, was sich wie­derum im Bud­get und Zeit­auf­wand niederschlägt.

Umge­hen Sie diese Nach­teile mit ArtiMinds RPS +Force! Set­zen Sie Ihre kraft­ge­re­gelte Robo­ter­an­wen­dung mit dem pas­sen­den Kraft-Momen­ten-Sen­sor auch ohne spe­zi­elle Kennt­nisse und in kür­zes­ter Zeit um. Dabei sind Live-Tests von Lösungs­an­sät­zen wie Antas­ten, Loch­su­che oder Dreh­mo­ment­aus­gleich mit wenig Pro­gram­mier­auf­wand direkt am Roboter möglich.
Spa­ren Sie Res­sour­cen, bares Geld und Zeit bei der Pro­zess­ent­wick­lung. Nut­zen Sie die inno­va­ti­ven Lösun­gen von ArtiMinds RPS +Force auch für Ihre fle­xi­ble robo­ter­ge­stützte Auto­ma­ti­sie­rung mit Kraft-Momenten-Sensoren.

Typi­sche Anwen­dun­gen, die Sie mit ArtiMinds RPS +Force lösen können:

ELEK­TRO­NI­SCHE MONTAGE

artiminds-robotics_anwendungen_anwendungsbereiche_elektronische-fertigung_header.jpg

MECHA­NI­SCHE MONTAGE

Software-RPS-Kuka

Die wich­tigs­ten Funk­tio­nen auf einen Blick:

Folge einem manu­ell hin­zu­ge­füg­ten LinkFolge einem manu­ell hin­zu­ge­füg­ten LinkFolge einem manu­ell hin­zu­ge­füg­ten LinkFolge einem manu­ell hin­zu­ge­füg­ten LinkFolge einem manu­ell hin­zu­ge­füg­ten Link

Umfang­rei­che Unterstütz­ung von Kraftsensoren

ArtiMinds Robotics – ArtiMinds RPS +Force unterstützt zahlreiche Kraftsensoren

ArtiMinds RPS +Force unter­stützt eine Viel­zahl von Kraft­sen­so­ren, z.B. von ATI, Wacoh, OnRo­bot, Robo­tiq und Weiss Robotics. Wäh­len Sie den bes­ten Kraft­sen­sor für Ihre Anwen­dung – von Zehn­tel New­ton bis Kilonewton.

Wenn Sie andere Hard­ware ver­wen­den möch­ten oder Unterstütz­ung bei der Aus­wahl eines Kraft­sen­sors benö­ti­gen, sen­den Sie eine Anfrage an contact@​artiminds.​com.

Einen Über­blick über die unter­stüt­zen Robo­ter­her­stel­ler und Peri­phe­ri­ge­räte gibt unser kos­ten­freies Whitepaper.

ArtiMinds Robotics – ArtiMinds RPS +Force unterstützt zahlreiche Kraftsensoren
ArtiMinds Robotics – Mit ArtiMinds RPS +Force Kraftsensoren einfach einrichten

Ein­fa­che Ein­rich­tung und Verifizierung

ArtiMinds Robotics – Mit ArtiMinds RPS +Force Kraftsensoren einfach einrichten

Kon­fi­gu­rie­ren Sie ein­fach die Ein­stel­lun­gen und Mon­tage Ihres Kraft-Momen­ten-Sen­sors im Robo­ter­kon­fi­gu­ra­tor ent­we­der nume­risch oder in 3D. Tes­ten Sie mit einem auto­ma­ti­sier­ten Ver­bin­dungs­test, ob alles wie erwar­tet funktioniert.

Tak­tile Fein­füh­lig­keit und Handführen

ArtiMinds Robotics – ArtiMinds RPS +Force gibt hohe Prozess-Sicherheit

Eine große Anzahl an Bau­stei­nen ermög­licht eine schnelle Umset­zung von Auf­ga­ben, die tak­tile Fein­füh­lig­keit benö­ti­gen. Tole­ran­zen, die bei einem Roboter ohne Sen­so­ren zum Zusam­men­stoß und damit Still­stand der Anlage füh­ren wür­den, las­sen sich leicht aus­glei­chen. ArtiMinds RPS bie­tet breit ein­setz­bare, kraft­sen­si­tive Fähig­kei­ten, die zu einer hohen Pro­zess­si­cher­heit füh­ren. Die auto­ma­ti­sche Kor­rek­tur der Robo­ter­be­we­gung bil­det die Grund­lage für die Opti­mie­rung des Robo­ter­pro­gramms mit ArtiMinds LAR.

Sanf­tes Auf­neh­men und Able­gen von Objek­ten, auch mit einem nicht opti­mal aus­ge­rich­te­ten Greifer.

Suche nach Löchern, Ecken, Ober­flä­chen und wei­te­ren. Modi­fi­zie­ren Sie Such­mus­ter, Kräfte, Rei­bung und andere Para­me­ter ein­fach nach Bedarf.

Fügen von unter­schied­lich geform­ten Gegen­stän­den, z.B. Zylin­dern oder recht­ecki­gen Objek­ten, ohne Ver­klem­mun­gen in Hal­te­run­gen oder Kavitäten.

Aus­rich­tung an Objekt­sei­ten, -ober­flä­chen und –ecken, Kon­takt von Gegen­stän­den oder Zen­trie­rung zwi­schen zwei Kontaktflächen.

Über­la­gern Sie einen kon­ti­nu­ier­li­chen Pfad mit einer Kraft um auch kom­ple­xen Frei­form­flä­chen pro­blem­los zu fol­gen, z.B. beim Schlei­fen oder Polieren.

ArtiMinds RPS +Force bie­tet Hilfs­funk­tio­nen, um den Roboter von Hand auf Grund­lage der Kraft-Momen­ten-Mes­sun­gen zu führen.

ArtiMinds Robotics – ArtiMinds RPS +Force gibt hohe Prozess-Sicherheit
YouTube

Durch das Laden des Videos stim­men Sie den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von You­Tube zu.
Mehr Infor­mato­nen

Video laden

Opti­mier­ter Robotercode

ArtiMinds RPS +Force gene­riert auto­ma­tisch opti­mier­ten Robo­ter­code. Der gene­rierte Robo­ter­code nutzt ver­füg­bare Soft­ware Add-ons des Robo­ter­her­stel­lers, um höchste Pro­zess­si­cher­heit zu gewähr­leis­ten. Sie müs­sen nicht auf die Imple­men­tie­rungs­de­tails des gewähl­ten Robo­ter­her­stel­lers oder Kraft­sen­sors ach­ten. ArtiMinds RPS +Force löst für Sie auto­ma­tisch Auf­ga­ben wie die Para­me­trie­rung von Kraft­reg­lern, den Kom­mu­ni­ka­ti­ons­auf­bau oder die Trans­for­ma­tion von Kräf­ten zu bestimm­ten Kontaktpunkten.

Live-Sen­sor­da­ten

ArtiMinds RPS +Force erwei­tert die Live-Sen­sor­da­ten um zusätz­li­che Daten­ka­näle. Ana­ly­sie­ren Sie Kräfte und Momente, die in einen Kon­takt­punkt trans­for­miert wur­den, oder direkt als Roh­da­ten um Ihren Pro­zess zu qua­li­fi­zie­ren und sicher­zu­stel­len, dass die Pro­zess­spe­zi­fi­ka­tion ein­ge­hal­ten wird.

Ein­fa­ches Strea­men von Sen­sor­da­ten mit hohen Fre­quen­zen bis zu 500Hz. Expor­tie­ren Sie alle Daten­ka­näle als .csv-Datei, um Ihren Pro­zess zu doku­men­tie­ren. Ent­de­cken Sie die wei­te­ren Vor­teile von ArtiMinds LAR mit Live-Daten.

YouTube

Durch das Laden des Videos stim­men Sie den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von You­Tube zu.
Mehr Infor­mato­nen

Video laden

Schnell und einfach

Über­zeu­gen Sie sich selbst, wie ein­fach die Instal­la­tion, Ein­rich­tung und Nut­zung des +Force Add-ons ist. Stat­ten Sie Ihren Roboter mit tak­ti­ler Fein­füh­lig­keit aus und ent­fal­ten Sie das volle Poten­zial Ihres Roboters.

YouTube

Durch das Laden des Videos stim­men Sie den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von You­Tube zu.
Mehr Infor­mato­nen

Video laden

YouTube

Durch das Laden des Videos stim­men Sie den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von You­Tube zu.
Mehr Infor­mato­nen

Video laden

Für alle unsere Videos besu­chen Sie unse­ren YouTube-Kanal!

Für alle unsere Videos besu­chen Sie unse­ren YouTube-Kanal!

Schritt für Schritt

Tak­tile Fein­füh­lig­keit ist nicht auf Cobots beschränkt. ArtiMinds RPS +Force ermög­licht es in weni­gen Schrit­ten, einem Indus­trie­ro­bo­ter einen Kraft­sen­sor hin­zu­zu­fü­gen, um sehr schnelle Trans­fer­be­we­gun­gen mit erhöh­ter Pro­zess­si­cher­heit zu kom­bi­nie­ren. Die fol­gen­den Schritte zei­gen die typi­sche Ver­wen­dung des +Force Add-ons.

YouTube

Durch das Laden des Videos stim­men Sie den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von You­Tube zu.
Mehr Infor­mato­nen

Video laden

  • Schritt 1: Kraf­ten­sor aus­wäh­len und konfigurieren

    Wäh­len Sie einen Kraft­sen­sor aus der Liste der unter­stütz­ten Hard­ware­kom­po­nen­ten für Ihren Robo­ter­her­stel­ler aus und kon­fi­gu­rie­ren Sie den Sen­sor und seine Hal­te­rung mit dem Robo­ter­kon­fi­gu­ra­tor. Füh­ren Sie einen Ver­bin­dungs­test durch, um die Kon­fi­gu­ra­tion zu überprüfen.

  • Schritt 2: Hilfs­funk­tio­nen zum manu­el­len Führen

    Wäh­len Sie eine unse­rer Hilfs­funk­tio­nen für Kraft­sen­so­ren, um den Roboter zu füh­ren, Ihren Grei­fer an einem Objekt aus­zu­rich­ten oder Ver­klem­mun­gen zu besei­ti­gen. Hal­ten Sie ein­fach den Roboter am Werk­zeug und füh­ren Sie ihn, um die Tea­ch­zeit dras­tisch zu verkürzen.

  • Schritt 3: Kraft­sen­si­tive Bau­steine hinzufügen

    Fügen Sie Ihrem RPS-Pro­gramm Bau­steine hinzu, um anspruchs­volle Robo­ter­auf­ga­ben wie die Suche nach einem Loch oder die Aus­rich­tung von Kon­takt­flä­chen zu lösen. Tes­ten Sie schnell ver­schie­dene Bau­steine um den bes­ten Ansatz zu fin­den – der Robo­ter­code wird auto­ma­tisch generiert.

  • Schritt 4: Vor­ein­stel­lun­gen und Experteneinstellungen

    Für jeden Bau­stein kön­nen Sie ein­fach eine Vor­ein­stel­lung aus­wäh­len oder eine neue ein­rich­ten, die defi­nie­ren, wie der Roboter auf externe Kräfte reagiert, z.B. hoch­re­ak­tiv für wei­che Mate­ria­lien oder weni­ger reak­tiv für Metall.

  • Schritt 5: Kom­bi­nie­ren Sie ver­schie­dene Bausteine

    Kom­bi­nie­ren Sie ein­fach meh­rere Bau­steine in Ihrem RPS-Pro­gramm, um kom­plexe Auf­ga­ben zu bewäl­ti­gen. Ergän­zen Sie Feh­ler­be­hand­lung und wäh­len Sie den bes­ten Zeit­punkt für das Nul­len des Kraftsensors.

  • Schritt 6: Ana­ly­sie­ren von Live-Sensordaten

    Ana­ly­sie­ren Sie die Live-Daten des Sen­sors um sicher­zu­stel­len, dass die resul­tie­ren­den Kräfte und Momente den Pro­zess­vor­ga­ben entsprechen.

  • Schritt 1

    Kraf­ten­sor aus­wäh­len und konfigurieren

    Wäh­len Sie einen Kraft­sen­sor aus der Liste der unter­stütz­ten Hard­ware­kom­po­nen­ten für Ihren Robo­ter­her­stel­ler aus und kon­fi­gu­rie­ren Sie den Sen­sor und seine Mon­tage mit dem Robo­ter­kon­fi­gu­ra­tor. Füh­ren Sie einen Ver­bin­dungs­test durch, um die Kon­fi­gu­ra­tion zu überprüfen.

  • Schritt 2

    Hilfs­funk­tio­nen zum manu­el­len Führen

    Wäh­len Sie eine unse­rer Hilfs­funk­tio­nen für Kraft­sen­so­ren, um den Roboter zu füh­ren, Ihren Grei­fer an einem Objekt aus­zu­rich­ten oder Ver­klem­mun­gen zu besei­ti­gen. Hal­ten Sie ein­fach den Roboter am Werk­zeug und füh­ren Sie ihn, um die Tea­ch­zeit dras­tisch zu verkürzen.

  • Schritt 3

    Kraft­sen­si­tive Bau­steine hinzufügen

    Fügen Sie Ihrem RPS-Pro­gramm Bau­steine hinzu, um anspruchs­volle Robo­ter­auf­ga­ben wie die Suche nach einem Loch oder die Aus­rich­tung von Kon­takt­flä­chen zu lösen. Tes­ten Sie schnell ver­schie­dene Bau­steine um den bes­ten Ansatz zu fin­den – der Robo­ter­code wird auto­ma­tisch generiert.

  • Schritt 4

    Vor­ein­stel­lun­gen und Experteneinstellungen

    Für jeden Bau­stein kön­nen Sie ein­fach eine Vor­ein­stel­lung aus­wäh­len oder eine neue ein­rich­ten, die defi­nie­ren, wie der Roboter auf externe Kräfte reagiert, z.B. hoch­re­ak­tiv für wei­che Mate­ria­lien oder weni­ger reak­tiv für Metall.

  • Schritt 5

    Kom­bi­nie­ren Sie ver­schie­dene Bausteine

    Kom­bi­nie­ren Sie ein­fach meh­rere Bau­steine in Ihrem RPS-Pro­gramm, um kom­plexe Auf­ga­ben zu bewäl­ti­gen. Ergän­zen Sie Feh­ler­be­hand­lung und wäh­len Sie den bes­ten Zeit­punkt für das Nul­len des Kraftsensors.

  • Schritt 6

    Ana­ly­sie­ren von Live-Sensordaten

    Ana­ly­sie­ren Sie die Live-Daten des Sen­sors um sicher­zu­stel­len, dass die resul­tie­ren­den Kräfte und Momente den Pro­zess­vor­ga­ben entsprechen.

ArtiMinds-Robotics_Starten-Sie-mit-uns-durch.jpg

ArtiMinds für Ihr robo­ter­ge­stütz­tes Automatisierungsprojekt

ArtiMinds für Ihr robo­ter­ge­stütz­tes Automatisierungsprojekt

Sie möch­ten neue und fle­xi­ble Auto­ma­ti­sie­rungs­pro­zesse in Ihre Arbeits­ab­läufe einbinden?

ArtiMinds ist füh­rend in der Ent­wick­lung von inno­va­ti­ven und anspruchs­vol­len Roboter-Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen, sei es als Teil- oder Gesamt­kon­zept. Gerne ste­hen Ihnen unsere Exper­ten von der Kon­zep­tio­nie­rung bis zur Umset­zung mit Rat und Tat zur Seite. Neh­men Sie Kon­takt auf, unsere Spe­zia­lis­ten wer­den Sie umfas­send bera­ten und mit Ihnen ein ers­tes Kon­zept oder eine Mach­bar­keits­stu­die erarbeiten.

Schrei­ben Sie uns und star­ten Sie mit ArtiMinds Ihr Automatisierungsprojekt.

ArtiMinds-Robotics_Starten-Sie-mit-uns-durch.jpg

Sie benö­ti­gen Unterstütz­ung bei Ihrem robo­ter­ge­stütz­ten Automatisierungsprojekt?

Sie benö­ti­gen Unterstütz­ung bei Ihrem robo­ter­ge­stütz­ten Automatisierungsprojekt?

Sie möch­ten neue und fle­xi­ble Auto­ma­ti­sie­rungs­pro­zesse in Ihre Arbeits­ab­läufe ein­bin­den, haben aber selbst nicht genug Res­sour­cen oder noch nicht das ent­spre­chende Know-how aufgebaut?

Als ganz­heit­li­cher Robotik-Part­ner ist ArtiMinds nicht nur Soft­ware­an­bie­ter, son­dern auch füh­rend in der Ent­wick­lung von inno­va­ti­ven und anspruchs­vol­len Roboter-Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen, sei es als Teil- oder Gesamtkonzept.

Ver­trauen Sie auf unsere Exper­tise im Bereich

> Pro­zess­ent­wick­lung
> Machbarkeitsstudien
> Prototyping
> Pro­jekt­un­ter­stüt­zung & Engineering
> Programmierung

Kon­tak­tie­ren Sie uns und star­ten Sie mit ArtiMinds Ihr Automatisierungsprojekt.

JETZT UNVER­BIND­LICH ONLINE-DEMO TER­MIN ANFRAGEN

In weni­gen Minu­ten zei­gen wir Ihnen, wie Sie mit ArtiMinds RPS Ihre Robo­ter­ap­pli­ka­tio­nen kos­ten­ef­fi­zi­ent, intui­tiv und ein­fach pro­gram­mie­ren können.

Die unver­bind­li­che Online Demo ist die per­fekte Mög­lich­keit, sich einen ers­ten Ein­druck von der Soft­ware und den Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten zu verschaffen.

ArtiMinds Robotics - Online Demo Robotik Software