ArtiMinds RPS & LAR im Einsatz

In drei Schrit­ten zur robo­ter­ge­stütz­ten Automatisierungslösung

Von der Idee bis zur robo­ter­ge­stütz­ten Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sung scheint es ein lan­ger Weg zu sein, doch genau genom­men benö­ti­gen Sie ledig­lich drei Schritte. Zuge­ge­ben, diese Schritte beinhal­ten zahl­rei­che unter­schied­li­che Auf­ga­ben und Pro­zesse, doch die Beson­der­hei­ten und inno­va­ti­ven Ansätze der Robo­ter­pro­gram­mier-Soft­ware ArtiMinds RPS und dem Ana­ly­se­tool ArtiMinds LAR unter­stüt­zen Sie hier­bei per­fekt in jeder ein­zel­nen Phase.

Jede Robo­ter­an­wen­dung durch­läuft in ihrem Lebens­zy­klus drei grobe Pha­sen bzw. Schritte: Pla­nung & Pro­gram­mie­rung, Inbe­trieb­nahme & lau­fen­der Betrieb sowie Ana­lyse & Optimierung.
Jede Phase erfor­dert spe­zi­elle Tools, indi­vi­du­el­les Know-how und eine gute Abstim­mung zwi­schen den ein­zel­nen Pro­zess­ver­ant­wort­li­chen, da meist unter­schied­li­che Per­so­nen für die Berei­che zustän­dig sind.

Eine Soft­ware, die sich in allen Pha­sen und über die ver­schie­de­nen Auf­ga­ben­be­rei­che hin­weg ein­set­zen lässt, bringt in der Pra­xis große Vor­teile und spart Zeit und Geld. ArtiMinds RPS über­zeugt exakt durch die­sen durch­gän­gi­gen Ansatz. Ins­be­son­dere pro­fi­tie­ren Sie als Anwen­der auch davon, dass Sie naht­los zwi­schen Online- und Off­line-Pro­gram­mie­rung wech­seln kön­nen. ArtiMinds RPS ermög­licht es Ihnen bereits in der Pla­nungs­phase off­line, d.h. auch ohne Hard­ware bzw. ohne Ver­bin­dung zum Roboter mit der Pro­gram­mie­rung zu begin­nen und das Zel­len­lay­out zu pla­nen und zu opti­mie­ren. Um Vision-Bau­steine mit der ech­ten Kamera zu para­me­trie­ren, Live-Sen­sor-Daten zu ana­ly­sie­ren oder Schlüs­sel­po­sen am rea­len Roboter ein­zu­tea­chen, kön­nen Sie jeder­zeit per Klick in den Online-Modus wechseln.

YouTube

Durch das Laden des Videos stim­men Sie den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von You­Tube zu.
Mehr Infor­mato­nen

Video laden

ArtiMinds Robotics – ArtiMinds RPS generiert nativen Robotercode

Zu den beson­de­ren Fea­tures zählt der auto­ma­tisch gene­rierte native Robo­ter­code, der direkt auf der Robo­ter­steue­rung des Her­stel­lers läuft. Damit über­setzt ArtiMinds RPS Ihr Pro­gramm, das Sie per Drag & Drop auf einer benut­zer­freund­li­chen, gra­fi­schen und intui­tiv bedien­ba­ren Anwen­der­ober­flä­che erstellt haben, in die Spra­che des Robo­ters. Dadurch wer­den Schnitt­stel­len­pro­bleme ver­mie­den und auch spe­zia­li­sierte Kennt­nisse der jewei­li­gen Her­stel­ler-Soft­ware sind nicht län­ger erforderlich.

Aus mone­tä­rer Sicht bie­tet ArtiMinds RPS sowohl ein erheb­li­ches Ein­spar­po­ten­tial beim Ein­rich­ten und Anbin­den von exter­ner Hard­ware als auch echte Wett­be­werbs­vor­teile. Denn die Soft­ware redu­ziert die Feh­ler­an­fäl­lig­keit der Anwen­dung deut­lich, was zu weni­ger Still­stands­zei­ten in der Pro­duk­tion führt. Ände­run­gen oder Anpas­sun­gen kön­nen ohne exter­nen Dienst­leis­ter von Ihren Mit­ar­bei­tern umge­setzt wer­den. Bei Bedarf bie­tet Ihnen das ArtiMinds Auto­ma­tion Engi­nee­ring Team ent­spre­chende Unterstützung

Sie möch­ten wis­sen, was nun genau unter Pla­nung, Pro­gram­mie­rung und Imple­men­tie­rung einer fle­xi­blen robo­ter­ge­stütz­ten Auto­ma­ti­sie­rung zu ver­ste­hen ist? >>hier erfah­ren Sie mehr

ArtiMinds Robotics – ArtiMinds RPS generiert nativen Robotercode

Sie wol­len die die ArtiMinds Soft­ware­fa­mi­lie live sehen? Dann schrei­ben Sie uns ein­fach an und nen­nen Sie Ihren Wunsch­ter­min für eine Online-Demo. Einer unse­rer Anwen­dungs­ex­per­ten wird Sie dar­auf­hin zeit­nah kon­tak­tie­ren, um die wei­te­ren Ein­zel­hei­ten zu besprechen.

Per­fekt ergänzt wird ArtiMinds RPS durch das Ana­ly­se­tool Lear­ning & Ana­ly­tics for Robots.
ArtiMinds LAR ist spe­zi­ell für die Ana­lyse und Opti­mie­rung Ihrer Robo­ter­pro­zesse wäh­rend und nach der Inbe­trieb­nahme aus­ge­legt. Hierzu erfasst die Soft­ware auto­ma­tisch Live-Sen­sor­da­ten aus dem rea­len Betrieb und berei­tet diese sowohl nume­risch als auch gra­fisch auf. Dadurch las­sen sich Pro­duk­ti­ons­zy­klen in Bezug auf Sta­bi­li­tät, Genau­ig­keit und Geschwin­dig­keit effi­zi­ent opti­mie­ren. Gleich­zei­tig ist es mit der LAR mög­lich, ver­schie­dene Pro­gramm­stände mit­ein­an­der zu ver­glei­chen. So blei­ben Ände­run­gen trans­pa­rent und der „Erfolg“ einer Opti­mie­rung kann ein­fa­cher bewer­tet wer­den. Zudem pro­fi­tiert der Instand­hal­ter von einer PDF-Doku­men­ta­tion inklu­sive hin­ter­leg­ter Kom­men­tare, die der Pro­gram­mie­rer ein­fach per Knopf­druck aus der Pro­gram­mier­suite erstel­len kann.

YouTube

Durch das Laden des Videos stim­men Sie den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von You­Tube zu.
Mehr Infor­mato­nen

Video laden

ArtiMinds Robotics – Analyse und Optimierung mit ArtiMinds LAR

ArtiMinds LAR: Geld spa­ren – Effi­zi­enz steigern

  • Es ent­ste­hen keine Aus­fall­zei­ten für die Optimierung
  • Die Umset­zung erfolgt durch Ihre geschul­ten Mit­ar­bei­ter, tief­ge­hende Spe­zial-Pro­gram­mier­kennt­nisse sind nicht erforderlich
  • ArtiMinds LAR ver­knüpft die Live-Daten direkt mit den jewei­li­gen Pro­gramm­bau­stei­nen der RPS, so dass Ände­run­gen ein­fach und schnell mög­lich sind
  • Opti­mierte Robo­ter­pro­zesse füh­ren zu einer deut­lich gerin­ge­ren Feh­ler­quote und damit zu weni­ger Ausschuss

Wei­tere Details zur Ana­lyse- & Opti­mie­rungs-Pha­sen haben wir wei­ter unten auf die­ser Seite für Sie zusammengestellt.

Jeder kann Roboter in 3 Schrit­ten programmieren

Auf­ga­ben­se­quenz per Drag & Drop erstellen

ArtiMinds Robotics – Aufgabensequenz per Drag & Drop erstellen

Ein­tea­chen und Para­me­ter konfigurieren

ArtiMinds Robotics – Einteachen und Parameter konfigurieren

Simu­la­tion, Aus­füh­rung und Optimierung

ArtiMinds Robotics – Simulation, Ausführung und Optimierung

ArtiMinds RPS: Pla­nen – Pro­gram­mie­ren – In Betrieb neh­men & Betreiben

  • PLA­NEN

    Pla­nen und simu­lie­ren Sie Ihre robo­ter­ba­sierte Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sung mit ArtiMinds RPS. Rich­ten Sie in weni­gen Schrit­ten Ihren Roboter mit einer Viel­zahl von Stan­dard­kom­po­nen­ten wie Grei­fern, Kraft­sen­so­ren und Bild­ver­ar­bei­tungs­sys­te­men ein und ver­rin­gern Sie so erheb­lich Ihren Bedarf an Son­der­ma­schi­nen­bau. Impor­tie­ren Sie CAD-Daten, um Erreich­bar­keit und Kol­li­sio­nen schnell zu über­prü­fen. Wäh­len Sie die für Ihren Pro­zess am bes­ten geeig­nete Hard­ware und opti­mie­ren Sie das Lay­out der Robo­ter­zelle mit dem Erreich­bar­keits­as­sis­ten­ten. Gene­rie­ren Sie mühe­los Pfade aus CAD-Daten, um die Robo­ter­be­we­gun­gen so früh wie mög­lich zu vali­die­ren – für spe­zi­elle Auf­ga­ben, wie Dosie­ren, Schnei­den oder Entgraten.

  • PRO­GRAM­MIE­REN

    Die Lösung kom­ple­xer Auto­ma­ti­sie­rungs­auf­ga­ben war noch nie so ein­fach. Pro­gram­mie­ren Sie Ihren Roboter, ohne eine ein­zige Zeile Robo­ter­code zu schrei­ben, in dem Sie aus mehr als 60 Funk­ti­ons­bau­stei­nen wäh­len, die von Stan­dard-Robo­ter­be­we­gun­gen bis hin zu kraft­ge­re­gel­tem Aus­rich­ten, kame­ra­ba­sier­ten Such­be­we­gun­gen und SPS-Kom­mu­ni­ka­tion rei­chen. Jeder Bau­stein ver­fügt über spe­zi­elle Assis­ten­ten, so genannte Wizards, um die Pro­gram­mie­rung durch das Tea­chen von Schlüs­sel­punk­ten zu ver­ein­fa­chen. Exper­ten haben Zugriff auf alle Para­me­ter – selbst die eines Kraft­reg­lers – sowie erwei­terte Pro­gram­mier­tech­ni­ken wie CAD, Kali­brie­rungs­hil­fen und nume­ri­sche Ein­ga­ben. Erstel­len Sie Ihre Pro­gramm­struk­tur mühe­los per Drag & Drop und nut­zen Sie ver­schie­dene Doku­men­ta­ti­ons­funk­tio­nen um die War­tung selbst Monate nach der Erst­in­be­trieb­nahme so ein­fach wie mög­lich zu gestal­ten. Nut­zen Sie die Vor­teile der fle­xi­blen Auto­ma­ti­sie­rung mit ArtiMinds RPS und stat­ten Sie Ihren Roboter mit men­schen­ähn­li­chen Fähig­kei­ten aus!

  • INBE­TRIEB NEH­MEN & TESTEN

    Tes­ten und qua­li­fi­zie­ren Sie Ihre Robo­ter­pro­zesse in kur­zer Zeit. ArtiMinds RPS gene­riert auto­ma­tisch Robo­ter­code und kopiert ihn auf die Stan­dard-Robo­ter­steue­rung, um schnelle und ein­fa­che Tests zu ermög­li­chen. Der Robo­ter­code läuft unab­hän­gig von ArtiMinds RPS auf dem Roboter – wie ein hand­ge­schrie­be­nes Robo­ter­pro­gramm. Live-Sen­sor­da­ten wer­den auto­ma­tisch erfasst, um detail­lierte Ein­bli­cke in das Pro­gramm zu ermög­li­chen. Ver­wen­den Sie den rea­len Roboter, um Schlüs­sel­punkte ein­fach umzu­tea­chen oder auf Basis von Live-Daten zu opti­mie­ren. Expor­tie­ren Sie die Live-Daten, um die Qua­li­fi­ka­tion Ihres Pro­zes­ses ein­fach zu dokumentieren.

ArtiMinds Robotics – ArtiMinds RPS: Einfache Planung und Programmierung
ArtiMinds Robotics – ArtiMinds RPS: Einfache Planung und Programmierung
ArtiMinds Robotics – ArtiMinds RPS: Implementierung der Anwendung

ArtiMinds LAR: In Betrieb neh­men & Betrei­ben – Ana­ly­sie­ren – Optimieren

  • BETREI­BEN

    Fle­xi­ble Auto­ma­ti­sie­rungs­lö­sun­gen mit Robo­tern erzeu­gen eine große Menge an Live-Sen­sor­da­ten. Alle erzeug­ten Live-Sen­sor­da­ten wer­den von ArtiMinds LAR dau­er­haft in Ihrer inter­nen, d.h. loka­len Daten­bank gespei­chert. Die Soft­ware unter­teilt die Werte auf Basis der ArtiMinds RPS Pro­gramm­bau­steine, um jeden Teil­pro­zess ein­zeln ana­ly­sie­ren zu kön­nen. Auch Pro­gramm­re­vi­sio­nen, die mit­tels ArtiMinds RPS vor­ge­nom­men wer­den – bei­spiels­weise das Umtea­chen eines Schlüs­sel­punk­tes – wer­den ent­spre­chend gespei­chert. So blei­ben Ihre Pro­zesse mit dem Ana­ly­se­tool ArtiMinds LAR jeder­zeit rück­ver­folg­bar und nachvollziehbar.

  • ANA­LY­SIE­REN

    Tau­chen Sie in Ihre Pro­duk­tion ein: ArtiMinds LAR bie­tet detail­lierte Ein­bli­cke in Ihre robo­ter­ba­sier­ten Pro­duk­ti­ons­pro­zesse. Erstel­len Sie mühe­los meh­rere Dash­boards aus ver­schie­de­nen Key-Per­for­mance-Indi­ka­to­ren (KPI) und Kacheln, um die Sen­sor­da­ten zu ana­ly­sie­ren. Navi­gie­ren Sie anhand der Struk­tur des ArtiMinds RPS Robo­ter­pro­gramms durch die Daten. Fil­tern Sie nach Anno­ta­tio­nen, wie z.B. Seri­en­num­mern, und Bau­stei­nen um bestimmte Aspekte Ihres Pro­zes­sen zu ana­ly­sie­ren. ArtiMinds LAR schlägt auto­ma­tisch Ana­ly­sen vor, die auf den ArtiMinds RPS Pro­gramm­bau­stei­nen basieren.

  • OPTI­MIE­REN

    ArtiMinds RPS Pro­gramme mit Kraft­sen­so­ren oder Bild­ver­ar­bei­tungs­sys­te­men glei­chen Tole­ran­zen auto­ma­tisch aus, indem sie Kor­rek­tur­terme für die Robo­ter­po­si­tio­nen berech­nen. Diese kön­nen anhand der umfang­rei­chen Werk­zeuge in ArtiMinds LAR für meh­rere Durch­läufe, z.B. bei der Bear­bei­tung einer neuen Charge, ana­ly­siert wer­den. Um Zyklus­zei­ten zu mini­mie­ren, schlägt das Ana­ly­se­tool auf Basis der aus­ge­wer­te­ten Daten eine opti­male Robo­ter­po­si­tion vor. Auto­ma­ti­sche Sta­tis­ti­ken über die Aus­füh­rungs­zeit von Teil­pro­zes­sen ermög­li­chen es Ihnen, zeit­in­ten­sive Auf­ga­ben zu iden­ti­fi­zie­ren und diese prio­ri­siert zu opti­mie­ren. Leer­läufe und Still­stände sind über Pro­zess-KPIs ein­fach nachverfolgbar.

ArtiMinds Robotics – ArtiMinds LAR: Analyse und Optimierung während Inbetriebnahme und im laufenden Betrieb

JETZT UNVER­BIND­LICH ONLINE-DEMO TER­MIN ANFRAGEN

In weni­gen Minu­ten zei­gen wir Ihnen, wie Sie mit ArtiMinds RPS Ihre Robo­ter­ap­pli­ka­tio­nen kos­ten­ef­fi­zi­ent, intui­tiv und ein­fach pro­gram­mie­ren können.

Die unver­bind­li­che Online Demo ist die per­fekte Mög­lich­keit, sich einen ers­ten Ein­druck von der Soft­ware und den Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten zu verschaffen.

ArtiMinds Robotics - Online Demo Robotik Software

ArtiMinds RPS bie­tet einen ein­zig­ar­ti­gen Pro­gram­mier­an­satz zur Ver­ein­fa­chung der Pla­nung, Ein­rich­tung und Pro­gram­mie­rung Ihrer Robo­ter­an­wen­dung. Das Herz­stück von ArtiMinds RPS ist eine umfang­rei­che Bau­stein­bi­blio­thek zur Lösung anspruchs­vol­ler Robo­ter­auf­ga­ben wie Kraft­re­ge­lung, Bil­der­ver­ar­bei­tung und SPS-Kom­mu­ni­ka­tion – ohne eine ein­zige Zeile Robo­ter­code zu schrei­ben. Wäh­len Sie aus ver­schie­de­nen Pro­gram­mier­tech­ni­ken, wie Wizards oder CAD, um die Bau­steine ein­zu­rich­ten. Sie kön­nen zu jeder Zeit zwi­schen Off­line-Pro­gram­mie­rung mit CAD-Daten und Online-Pro­gram­mie­rung mit dem rea­len Roboter wech­seln, was ledig­lich eine Netz­werk­ver­bin­dung vor­aus­setzt. Basie­rend auf den Bau­stei­nen gene­riert ArtiMinds RPS auto­ma­tisch Robo­ter­code für die Stan­dard­steue­rung des Robo­ter­her­stel­lers. Es wird keine zusätz­li­che Hard­ware wäh­rend der Pro­duk­tion benö­tigt und eine große Anzahl Roboter und Stan­dard­hard­ware­kom­po­nen­ten unter­stützt – dies ermög­licht einen schlan­ken Ein­stieg in die fle­xi­ble Automatisierung.