Datenschutzerklärung:

www.artiminds.com

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Externer Datenschutzbeauftragter:
TDSSG GmbH – Team Datenschutz Services
Am Hagelsrech 14
66806 Ensdorf

Anbieter / Verantwortliche Stelle:
ArtiMinds Robotics GmbH
Albert-Nestler-Straße 11
76131 Karlsruhe

Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter.
Den rechtlichen Rahmen für die Datenschutzerklärung bildet die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Cookies, Dienste und Inhalte Dritter

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft. Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.
Über folgenden Button können Sie Ihre vorgenommenen Cookie Einstellungen überprüfen.
Cookie Einstellungen
Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.
Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Diese helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) f) DSGVO.

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck oder um Sie über die für diesen Dienst oder die Registrierung relevanten Umstände zu informieren. Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) a) DSGVO. Weitere Informationen zur Verarbeitung finden Sie in der Einwilligungserklärung.

Bei einer Anmeldung zur Online-Einführung (Online Introduction), einer Kontaktanfrage oder Whitepaper-Download werden die zur Anmeldung genutzten Daten in einer Mailchimp-Liste zur weiteren Korrespondenz gespeichert, insofern Sie der Einwilligungserklärung zugestimmt haben. Mailchimp verwendet Cookies (siehe auch Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutz-Vereinbarung) und weitere Tracking-Technologien, wie z.B. Web-Beacons und Unique-Identifiers. ArtiMinds nutzt diese Daten und Dienste ausschließlich für die in der folgenden Passage angegebenen Zwecke. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) a) DSGVO.

Für den Empfang des Newsletters bedarf es einer validen (gültigen) E-Mail-Adresse. Diese E-Mail-Adresse muss nicht eine auf Sie namentlich ausgestellt E-Mail-Adresse sein. Es erleichtert uns aber z.B. die Zuordnung zu Anfragen. Gespeichert weden zudem die IP-Adresse, über die Sie sich für den Newsletter anmelden und das Datum, an dem Sie den Newsletter bestellen. Diese Daten dienen uns als Nachweis bei Missbrauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wird. Um darüber hinaus sicherzustellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich durch Dritte in unseren Verteiler eingetragen wird, arbeiten wir gesetzeskonform mit dem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahren werden die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmeldebestätigung protokolliert.

Weitere Informationen zu Mailchimp finden Sie unter https://mailchimp.com/legal/cookies/ und https://mailchimp.com/legal/privacy/. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nutzung für den Newsletter-Versand zu widerrufen. Für den Widerruf stellen wir Ihnen in jedem Newsletter und auf der Webseite einen Link zur Verfügung. Sie haben außerdem die Möglichkeit, uns Ihren Widerrufswunsch über die in diesem Dokument genannten Kontaktmöglichkeiten oder per Mail an mitzuteilen. Nachdem wir Ihren Widerrufswunsch erhalten haben, löschen wir Ihre Daten innerhalb von 30 Tagen.

Kontaktformular, Downloads, Anmeldung zur Online-Demo

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Selbiges gilt für Anmeldung zur Online-Demo für die ArtiMinds RPS Software oder beim Download von Whitepapern. Bei Nutzung des entsprechenden Formulars werden die angegebenen Daten gespeichert und weiterverarbeitet. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) f) DSGVO bzw. ist Art. 6 (1) b) DSGVO bei vorvertraglichen Maßnahmen.

Borlabs Cookie

Diese Website verwendet Borlabs Cookie, das ein technisch notwendiges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern. Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten.

Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

Verwendung von Matomo

Diese Webseite nutzt Matomo (https://matomo.org/), eine datenschutzfreundliche Webanalysesoftware, zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Dieses Tool setzt einen Cookie, um einzelne Nutzer/innen voneinander zu unterscheiden. Ihre Daten werden ausschließlich anonymisiert verarbeitet (IP-Anonymisierung). Die erzeugten Informationen werden auf dem Server des Webseitenbetreibers in Deutschland gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Ausgewertet werden unter anderem der ungefähre geografische Standort, Endgerät, Bildschirmauflösung, Browser sowie besuchte Seiten einschließlich der Verweildauer.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert.

Verwendung von Matomo Tag Manager

Unsere Webseite verwendet nach Einwilligung den Matomo Tag Manager, um eine genauere Auswerutng Ihres Surfverhaltens zu ermöglcihen. Mit dem Matomo Tag Manager können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden, der Matomo Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Matomo Tag Manager implementiert werden. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) a) DSGVO

Verwendung von tawk.to

Wir verwenden auf unserer Website das Live-Chat-System der tawk.to inc. (187 East Warm Springs Rd, SB298, Las Vegas, NV 89119, USA, „tawk.to“). Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Echtzeitkommunikation zwischen Ihnen und Mitarbeitern von ArtiMinds Robotics oder, um uns eine Nachricht zu hinterlassen. Über ein Skript im Quelltext von „artiminds.com“ wird das Chat-Widget integriert. Mit der Nutzung des Chats nutzen Sie automatisch die Dienste von Tawk.to. Dort werden Daten übertragen die zur Sicherheit und Dokumentation von artiminds.com dienen. Zu den gesammelten Daten gehören: Chatverlauf, angegebener Name, IP-Adresse zur Zeit des Chats und Herkunftsland. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur zum Schutz und für interne Statistiken. Die Nutzung erfolgt auf Grundlage Art. 6 (1) f) DSGVO, um einfache Kontaktmöglichkeit für unsere Interessenten anbieten zu können. Weitere Informationen zu tawk.to finden Sie unter: https://www.tawk.to/privacy-policy/.

Verwendung von Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.
Weitere Informationen finden Sie in unter dem Abschnitt ‚about Hotjar‘ auf Hotjars Hilfe-Seite.

Verwendung von YouTube

Wir nutzen die Plattform YouTube.com, um Videos in unsere Webseite einzubinden. Bei YouTube handelt es sich um das Angebot eines nicht mit uns verbundenen Dritten, nämlich der YouTube LLC. Betreiber ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Normalerweise werden bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir nutzen YouTube jedoch im erweiterten Datenschutzmodus. YouTube nimmt aber immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet. Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, solange die Videos nicht gestartet werden. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übertragen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://policies.google.com/privacy, entnehmen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) a) DSGVO.

Ihre Betroffenenrechte

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung hierüber gegeben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, sofern die Verarbeitung Ihrer Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt oder zur Wahrung berechtigter Interessen der Verantwortlichen erfolgt, dieser Verarbeitung jederzeit für die Zukunft zu widersprechen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die dieser Datenverarbeitung entgegenstehen, wenden Sie sich bitte an die angegebenen Kontaktdaten. Das umfasst auch das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen. Wir werden diese Verarbeitung dann beenden, es sei denn sie dient überwiegenden schutzwürdigen Interessen unsererseits.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Datenverarbeitung auf Social Media Plattformen

Wir betreiben auf den Social Media Plattformen Facebook und Instagram („Facebook“, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA) sogenannte Fanpages, um mit den dort aktiven Nutzern, die unsere Fanpage mit „Gefällt mir“ markiert haben, zu kommunizieren und sie u. a. über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren.
Der weiteren sind wir auf Youtube, Twitter, Linkedin und Xing vertreten.

Auf den Geräten der Nutzer werden seitens der Plattformbetreibers Cookies gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Die dadurch verarbeiteten Daten der Nutzer werden insbesondere für Marktforschungs- und Werbezwecke verwendet. Aus dem Nutzungsverhalten und den sich daraus ergebenden Interessen werden unter anderem Nutzungsprofile erstellt. Diese können verwendet werden, um z. B. interessenbezogene Werbung innerhalb und außerhalb der Social-Media-Plattform anzuzeigen. Darüber hinaus können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig von den von den Nutzern verwendeten Geräten gespeichert werden, insbesondere, wenn die Nutzer als registrierte Mitglieder eingeloggt sind.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (Information über unsere Produkte und Dienstleistungen; Kommunikation mit Nutzern).

Sofern Auskunftsverlangen oder sonstige Betroffenenrechte nach der DSGVO geltend gemacht werden, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten direkt beim Plattformbetreiber geltend gemacht werden sollten. Als Betreiber der Fanpage oder des Auftritts haben wir grundsätzlich keinen Zugriff auf die Daten, die vom Plattformbetreiber selbst verarbeitet werden. Zwar gelten wir und Facebook als gemeinsam Verantwortliche i.S.d. DSGVO, jedoch kann nur Facebook als Anbieter alleine auf die Daten der Nutzer zugreifen und daher vollumfänglich Auskünfte erteilen oder sonstigen Pflichten, wie z. B. Löschungsverlangen der Nutzer, nachkommen. Als Fanpagebetreiber können wir keine Garantie dafür übernehmen, dass sämtliche Betroffenenrechte gegenüber Facebook oder anderen Plattformbetreibern durchgesetzt werden können, bzw. dass die Daten der Nutzer nicht außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden.

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung sowie zu Ihren Rechten als Betroffene i. S. d. DSGVO und Ihre Widerspruchs- und Einstellungsmöglichkeiten, um Ihre personenbezogenen Daten auf Facebook zu schützen, erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland – Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/. Facebook bietet die Möglichkeiten, Cookies durch ein Opt-Out zu entfernen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Wir raten dazu, die vielfältigen Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen auf der jeweiligen Plattform zu nutzen und regelmäßig zu überprüfen.
In seinen Datenrichtlinien erklärt der jeweilige Plattformbetreiber, welche Daten bei der Nutzung erhoben werden:

YOUTUBE
https://policies.google.com/privacy
Nutzer haben die Möglichkeit, eine Kopie der aufgezeichneten Daten zu beantragen: https://takeout.google.com/

TWITTER
https://twitter.com/de/privacy
Nutzer haben die Möglichkeit, eine Kopie der aufgezeichneten Daten zu beantragen: https://twitter.com/settings/your_twitter_data
LINKEDIN
https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy
Nutzer haben die Möglichkeit, eine Kopie der aufgezeichneten Daten zu beantragen https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/50191
XING
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
Nutzer haben die Möglichkeit, eine Kopie der aufgezeichneten Daten zu beantragen: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/welche-rechte-koennen-sie-geltend-machen/auskunftsrecht

Datenschutzerklärung – Version 2 (gültig bis 13.05.22):

www.artiminds.com

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Externer Datenschutzbeauftragter:
TDSSG GmbH – Team Datenschutz Services
Am Hagelsrech 14
66806 Ensdorf

Anbieter / Verantwortliche Stelle:
ArtiMinds Robotics GmbH
Albert-Nestler-Straße 11
76131 Karlsruhe

Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter.
Den rechtlichen Rahmen für die Datenschutzerklärung bildet die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.
Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.
Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Diese helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Definition: Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können.
Zu diesen personenbezogenen Daten zählen bspw. der Vorname und der Name, die Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse. Ebenso als personenbezogene Daten gelten Informationen zu Hobbies, Mitgliedschaften und Vorlieben sowie Internetseiten, die aufgerufen wurden.
Diese Daten werden vom Anbieter nur erhoben, genutzt und gegebenenfalls weitergegeben, sofern der Gesetzgeber dies ausdrücklich erlaubt oder aber der Nutzer in die Erhebung, Bearbeitung, Nutzung und Weitergabe der Daten einwilligt.

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck oder um Sie über die für diesen Dienst oder die Registrierung relevanten Umstände zu informieren. Weitere Informationen zur Verarbeitung finden Sie in der Einwilligungserklärung.

Diese Daten geben wir nicht an unbefugte Dritte weiter. Eine Verarbeitung erfolgt über den Dienst „Mailchimp“. Mailchimp verwendet Cookies (siehe auch Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutz-Vereinbarung) und weitere Tracking-Technologien, wie z.B. Web-Beacons und Unique-Identifiers. ArtiMinds nutzt diese Daten und Dienste ausschließlich für die in der folgenden Passage angegebenen Zwecke.

Für den Empfang des Newsletters bedarf es einer validen (gültigen) E-Mail-Adresse. Diese E-Mail-Adresse muss nicht eine auf Sie namentlich ausgestellt E-Mail-Adresse sein. Es erleichtert uns aber z.B. die Zuordnung zu Anfragen. Gespeichert werden zudem die IP-Adresse, über die Sie sich für den Newsletter anmelden und das Datum, an dem Sie den Newsletter bestellen. Diese Daten dienen uns als Nachweis bei Missbrauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wird. Um darüber hinaus sicherzustellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich durch Dritte in unseren Verteiler eingetragen wird, arbeiten wir gesetzeskonform mit dem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahren werden die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmeldebestätigung protokolliert.

Weitere Informationen zu Mailchimp finden Sie unter https://mailchimp.com/legal/cookies/ und https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nutzung für den Newsletter-Versand zu widerrufen. Für den Widerruf stellen wir Ihnen in jedem Newsletter und auf der Webseite einen Link zur Verfügung. Sie haben außerdem die Möglichkeit, uns Ihren Widerrufswunsch über die in diesem Dokument genannten Kontaktmöglichkeiten mitzuteilen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über eines der Onlineformulare oder per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können. Selbiges gilt für Anmeldung zu Online-Einführungen der ArtiMinds RPS Software oder beim Download von Whitepapern. Bei Nutzung des entsprechenden Formulars werden die angegebenen Daten gespeichert und weiterverarbeitet (siehe auch Abschnitt „Mailchimp“ und „Pipedrive“ dieser Datenschutz-Vereinbarung).

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.
Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.
Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.
Über folgenden Button können Sie Ihre vorgenommenen Cookie Einstellungen überprüfen.
Cookie Einstellungen

Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

Borlabs Cookie

Diese Website verwendet Borlabs Cookie, das ein technisch notwendiges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern. Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten.

Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

Verwendung von Matomo

Diese Webseite nutzt Matomo (https://matomo.org/), eine datenschutzfreundliche Webanalysesoftware, zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Dieses Tool setzt einen Cookie, um einzelne Nutzer/innen voneinander zu unterscheiden. Ihre Daten werden ausschließlich anonymisiert verarbeitet (IP-Anonymisierung). Die erzeugten Informationen werden auf dem Server des Webseitenbetreibers in Deutschland gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Ausgewertet werden unter anderem der ungefähre geografische Standort, Endgerät, Bildschirmauflösung, Browser sowie besuchte Seiten einschließlich der Verweildauer.
Soweit wir eine Einwilligung des Nutzers einholen, erfolgt die Verarbeitung von Daten auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a) DSGVO. Im Übrigen beruht sie auf Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unserer Webseite, der Verbesserung unserer Angebote und dem Online-Marketing.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert.

Ihre Einwilligungshistorie können Sie jederzeit mit Verweis auf Ihre Benutzer ID bei uns abrufen.

Verwendung von Matomo Tag Manager

Unsere Webseite verwendet den Matomo Tag Manager. Mit dem Matomo Tag Manager können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Das Tool Matomo Tag Manager erfasst keine personenbezogenen Daten und sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Matomo Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Matomo Tag Manager implementiert werden.

Verwendung von Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.
Weitere Informationen finden Sie in unter dem Abschnitt ‚about Hotjar‘ auf Hotjars Hilfe-Seite.

Verwendung von Gravatar

Diese Webseite nutzt Gravatar, einen Dienst, bei welchem sich Nutzer mit Ihrer E-Mailadresse verifizieren und ein Profilbild hinterlegen können. Hierzu wird die von den Nutzern mitgeteilte E-Mailadresse an Gravatar zwecks Prüfung, ob zu ihr ein Profil gespeichert ist, verschlüsselt übermittelt. Dies ist der einzige Zweck der Übermittlung der E-Mailadresse und sie wird nicht für andere Zwecke verwendet, sondern danach gelöscht. Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Verwendung von tawk.to

Wir verwenden auf unserer Website das Live-Chat-System der tawk.to inc. (187 East Warm Springs Rd, SB298, Las Vegas, NV 89119, USA, „tawk.to“). Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Echtzeitkommunikation zwischen Ihnen und Mitarbeitern von ArtiMinds Robotics oder, um uns eine Nachricht zu hinterlassen. Über ein Skript im Quelltext von „artiminds.com“ wird das Chat-Widget integriert. Mit der Nutzung des Chats nutzen Sie automatisch die Dienste von Tawk.to. Dort werden Daten übertragen die zur Sicherheit und Dokumentation von artiminds.com dienen. Zu den gesammelten Daten gehören: Chatverlauf, angebebener Name, IP-Adresse zur Zeit des Chats und Herkunftsland. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur zum Schutz und für interne Statistiken. Mit der Nutzung des Chats stimmen Sie zu, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu tawk.to finden Sie unter: https://www.tawk.to/privacy-policy/ .

Verwendung von Pipedrive

Bei der Anmeldung zu einer Online-Einführung in die ArtiMinds RPS Software, einer Kontaktanfrage oder einem Whitepaper-Download werden kundenbezogene Daten erhoben. Zum Zwecke der Weiterverarbeitung in Form einer Kontaktaufnahme mit dem Interessenten zur Terminfindung der o.g. Einführung werden die Daten über ein sog. Formular abgefragt und an den Pipedrive-Dienst übermittelt. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt mittels HTTPS-Protokoll. Die erhobenen Daten werden für den Zeitraum bis zur Durchführung der Einführung gespeichert, längstens jedoch zwei Jahre.
Mit der Nutzung des Anmeldeformulares für Online-Einführungen (also dem Absenden der Daten) stimmen Sie zu, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu Pipedrive und den entsprechenden Datenschutzvereinbarungen finden Sie unter: https://www.pipedrive.com/en/privacy (vgl. 16. Data Transfer)

Verwendung von Mailchimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Bei einer Anmeldung zur Online-Einführung (Online Introduction), einer Kontaktanfrage oder Whitepaper-Download werden die zur Anmeldung genutzten Daten in einer Mailchimp-Liste zur weiteren Korrespondenz gespeichert, insofern Sie der Einwilligungserklärung zugestimmt haben. Eine Weiterverarbeitung für darüberhinausgehende Zwecke findet nicht statt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Verwendung von YouTube

Wir nutzen die Plattform YouTube.com, um Videos in unsere Webseite einzubinden. Bei YouTube handelt es sich um das Angebot eines nicht mit uns verbundenen Dritten, nämlich der YouTube LLC. Betreiber ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Normalerweise werden bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir nutzen YouTube jedoch im erweiterten Datenschutzmodus. YouTube nimmt aber immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet. Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, solange die Videos nicht gestartet werden. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übertragen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://policies.google.com/privacy, entnehmen.

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung, Widerspruch und das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.
Für diese Zwecke kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragen (Kontaktdaten: am Anfang der Datenschutzerklärung).
Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit im Falle einer datenschutzrechtlichen Beschwerde sich an die entsprechende Datenschutz-Behörde zu wenden.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Datenschutzerklärung – Version 1:

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Externer Datenschutzbeauftragter:
TDSSG GmbH – Team Datenschutz Services
Am Hagelsrech 14
66806 Ensdorf

Anbieter / Verantwortliche Stelle:
ArtiMinds Robotics GmbH
Albert-Nestler-Straße 11
76131 Karlsruhe

Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter.
Den rechtlichen Rahmen für die Datenschutzerklärung bildet die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.
Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.
Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Diese helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Definition: Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können.
Zu diesen personenbezogenen Daten zählen bspw. der Vorname und der Name, die Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse. Ebenso als personenbezogene Daten gelten Informationen zu Hobbies, Mitgliedschaften und Vorlieben sowie Internetseiten, die aufgerufen wurden.
Diese Daten werden vom Anbieter nur erhoben, genutzt und gegebenenfalls weitergegeben, sofern der Gesetzgeber dies ausdrücklich erlaubt oder aber der Nutzer in die Erhebung, Bearbeitung, Nutzung und Weitergabe der Daten einwilligt.

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck oder um Sie über die für diesen Dienst oder die Registrierung relevanten Umstände zu informieren. Weitere Informationen zur Verarbeitung finden Sie in der Einwilligungserklärung.

Diese Daten geben wir nicht an unbefugte Dritte weiter. Eine Verarbeitung erfolgt über den Dienst „Mailchimp“. Mailchimp verwendet Cookies (siehe auch Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutz-Vereinbarung) und weitere Tracking-Technologien, wie z.B. Web-Beacons und Unique-Identifiers. ArtiMinds nutzt diese Daten und Dienste ausschließlich für die in der folgenden Passage angegebenen Zwecke.

Für den Empfang des Newsletters bedarf es einer validen (gültigen) E-Mail-Adresse. Gespeichert werden zudem die IP-Adresse, über die Sie sich für den Newsletter anmelden und das Datum, an dem Sie den Newsletter bestellen. Diese Daten dienen uns als Nachweis bei Missbrauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wird. Um darüber hinaus sicherzustellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich durch Dritte in unseren Verteiler eingetragen wird, arbeiten wir gesetzeskonform mit dem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahren werden die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmeldebestätigung protokolliert.

Weitere Informationen zu Mailchimp finden Sie unter https://mailchimp.com/legal/cookies/ und https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nutzung für den Newsletter-Versand zu widerrufen. Für den Widerruf stellen wir Ihnen in jedem Newsletter und auf der Webseite einen Link zur Verfügung. Sie haben außerdem die Möglichkeit, uns Ihren Widerrufswunsch über die in diesem Dokument genannten Kontaktmöglichkeiten mitzuteilen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Onlineformular oder per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können. Selbiges gilt für Anmeldung zu Online-Einführungen der ArtiMinds RPS Software. Bei Nutzung des entsprechenden Formulars werden die angegebenen Daten gespeichert und weiterverarbeitet.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.
Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.
Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.
Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und verbessern zu können.
Google Analytics ist ein Webtracking-Service des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Park in 94043 Mountain View, USA (nachfolgend: Google-Analytics). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website und Ihres Surfverhaltens ermöglichen (sogenanntes Tracken). Wir führen diese Analyse auf Basis des Tracking-Services von Google-Analytics durch, um unser Internetangebot ständig zu optimieren und besser verfügbar zu machen. Im Rahmen der Benutzung unserer Webseite werden dabei Daten, wie insbesondere Ihre IP-Adresse und Ihre Nutzeraktivitäten an Server des Unternehmens Google LLC übertragen und außerhalb der Europäischen Union, z.B. in den USA verarbeitet und gespeichert.
Die EU-Kommission hat festgestellt, dass in den USA ein angemessenes Datenschutzniveau bestehen kann, wenn sich das datenverarbeitende Unternehmen dem US-EU-Privacy-Shield Abkommen unterworfen hat und der Datenexport in die USA auf diesem Weg zulässig ausgestaltet wurde. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung innerhalb des Google-Analytics Tracking-Codes dieser Internetseite, wird Ihre IP-Adresse von Google-Analytics vor der Übertragung anonymisiert. Diese Website nutzt einen Google-Analytics-Tracking-Code, der um den Operator gat._anonymizeIp(); erweitert wurde, um nur eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu ermöglichen.
Im unserem Auftrag wird Google diese Informationen nutzen, um Ihren Besuch auf dieser Internetseite auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten mit Hilfe von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO, entweder im Rahmen der Registrierung bei Google (Eröffnung eines Google-Accounts und Akzeptanz der dort implementierten Datenschutzhinweise) oder, falls Sie sich nicht bei Google registriert haben, durch explizite Einwilligung beim Öffnen unserer Seite. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google LLC zusammengeführt.
Sie können die Erfassung und Weiterleitung der personenbezogenen Daten an Google (insb. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren, einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com) oder die „Do Not Track“ Einstellung Ihres Browsers aktivieren. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Google-Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Die Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Verwendung von Piwik

Diese Webseite nutzt Piwik, eine Open-Source-Software, die Daten sammelt und speichert. Diese Informationen dienen Marketing- und Optimierungszwecken. Piwik erstellt dazu aus den Daten Nutzungsprofile mit einem Pseudonym. Für diese Zwecke speichert die Software auf Ihrem Computer Cookies (Textdateien), anhand derer die Nutzung der Webseite durch Sie analysiert werden kann. Ihre IP-Adresse wird dabei sofort nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. Die Daten werden auf den Servern des Anbieters in Deutschland hinterlegt.
Wenn Sie nicht möchten, dass Piwik Cookies speichert, haben Sie die Möglichkeit, über die Einstellungen Ihres Browser die Installation von Cookies zu unterbinden (Informationen dazu finden Sie in der Hilfefunktion des Browsers). In diesem Fall können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen des Angebots nutzen.

Verwendung von Gravatar

Diese Webseite nutzt Gravatar, einen Dienst, bei welchem sich Nutzer mit Ihrer E-Mailadresse verifizieren und ein Profilbild hinterlegen können. Hierzu wird die von den Nutzern mitgeteilte E-Mailadresse an Gravatar zwecks Prüfung, ob zu ihr ein Profil gespeichert ist, verschlüsselt übermittelt. Dies ist der einzige Zweck der Übermittlung der E-Mailadresse und sie wird nicht für andere Zwecke verwendet, sondern danach gelöscht. Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Verwendung von tawk.to

Wir verwenden auf unserer Website das Live-Chat-System der tawk.to inc. (187 East Warm Springs Rd, SB298, Las Vegas, NV 89119, USA, „tawk.to“). Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Echtzeitkommunikation zwischen Ihnen und Mitarbeitern von ArtiMinds Robotics oder, um uns eine Nachricht zu hinterlassen. Über ein Skript im Quelltext von „artiminds.com“ wird das Chat-Widget integriert. Mit der Nutzung des Chats nutzen Sie automatisch die Dienste von Tawk.to. Dort werden Daten übertragen die zur Sicherheit und Dokumentation von artiminds.com dienen. Zu den gesammelten Daten gehören: Chatverlauf, angebebener Name, IP-Adresse zur Zeit des Chats und Herkunftsland. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur zum Schutz und für interne Statistiken. Mit der Nutzung des Chats stimmen Sie zu, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu tawk.to finden Sie unter: https://www.tawk.to/privacy-policy/ .

Verwendung von Pipedrive

Bei der Anmeldung zu einer Online-Einführung in die ArtiMinds RPS Software werden kundenbezogene Daten erhoben. Zum Zwecke der Weiterverarbeitung in Form einer Kontaktaufnahme mit dem Interessenten zur Terminfindung der o.g. Einführung werden die Daten über ein sog. Formular abgefragt und an den Pipedrive-Dienst übermittelt. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt mittels HTTPS-Protokoll. Die erhobenen Daten werden für den Zeitraum bis zur Durchführung der Einführung gespeichert, längstens jedoch zwei Jahre.
Mit der Nutzung des Anmeldeformulares für Online-Einführungen (also dem Absenden der Daten) stimmen Sie zu, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu Pipedrive und den entsprechenden Datenschutzvereinbarungen finden Sie unter: https://www.pipedrive.com/en/privacy (vgl. 16. Data Transfer)

Verwendung von Mailchimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Bei einer Anmeldung zur Online-Einführung (Online Introduction) werden die zur Anmeldung genutzten Daten in einer Mailchimp-Liste zur weiteren Korrespondenz gespeichert. Eine Weiterverarbeitung für darüberhinausgehende Zwecke findet nicht statt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung, Widerspruch und das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.
Für diese Zwecke kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragen (Kontaktdaten: am Anfang der Datenschutzerklärung).
Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit im Falle einer datenschutzrechtlichen Beschwerde sich an die entsprechende Datenschutz-Behörde zu wenden.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.