Daten­schutz­er­klä­rung:

www.artiminds.com

Anbieter und ver­ant­wort­liche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Externer Daten­schutz­be­auf­tragter:
TDSSG GmbH – Team Daten­schutz Services
Am Hagels­rech 14
66806 Ensdorf
artiminds@​team-​datenschutz.​de

Anbieter / Ver­ant­wort­liche Stelle:
ArtiMinds Robotics GmbH
Albert-Nestler-Straße 11
76131 Karlsruhe
datenschutz@​artiminds.​com

Gel­tungs­be­reich

Nutzer erhalten mit dieser Daten­schutz­er­klä­rung Infor­ma­tion über die Art, den Umfang und Zweck der Erhe­bung und Ver­wen­dung ihrer Daten durch den ver­ant­wort­li­chen Anbieter.
Den recht­li­chen Rahmen für die Daten­schutz­er­klä­rung bildet die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO).

Coo­kies, Dienste und Inhalte Dritter

Diese Web­seite ver­wendet soge­nannte Coo­kies. Das sind Text­da­teien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespei­chert werden. Sie ent­halten Infor­ma­tionen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebs­system und zur Inter­net­ver­bin­dung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte wei­ter­ge­geben oder ohne Ihre Zustim­mung mit per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­knüpft. Coo­kies erfüllen vor allem zwei Auf­gaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navi­ga­tion durch unser Angebot zu erleich­tern, und ermög­li­chen die kor­rekte Dar­stel­lung der Web­seite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren ein­zu­schleusen oder Pro­gramme zu starten.
Über fol­genden Button können Sie Ihre vor­ge­nom­menen Cookie Ein­stel­lungen überprüfen.
Cookie Ein­stel­lungen
Nutzer haben die Mög­lich­keit, unser Angebot auch ohne Coo­kies auf­zu­rufen. Dazu müssen im Browser die ent­spre­chenden Ein­stel­lungen geän­dert werden. Infor­mieren Sie sich bitte über die Hilfs­funk­tion Ihres Brow­sers, wie Coo­kies deak­ti­viert werden. Wir weisen aller­dings darauf hin, dass dadurch einige Funk­tionen dieser Web­seite mög­li­cher­weise beein­träch­tigt werden und der Nut­zungs­kom­fort ein­ge­schränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Coo­kies zu verwalten.

Erfas­sung all­ge­meiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webs­pace-Pro­vider auto­ma­tisch Infor­ma­tionen erfasst. Diese Infor­ma­tionen, auch als Server-Log­files bezeichnet, sind all­ge­meiner Natur und erlauben keine Rück­schlüsse auf Ihre Person. Erfasst werden unter anderem: Name der Web­seite, Datei, Datum, Daten­menge, Web­browser und Web­browser-Ver­sion, Betriebs­system, der Domain­name Ihres Internet-Pro­vi­ders, die soge­nannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zuge­griffen haben) und die IP-Adresse.
Ohne diese Daten wäre es tech­nisch teils nicht mög­lich, die Inhalte der Web­seite aus­zu­lie­fern und dar­zu­stellen. Inso­fern ist die Erfas­sung der Daten zwin­gend not­wendig. Dar­über hinaus ver­wenden wir die anonymen Infor­ma­tionen für sta­tis­ti­sche Zwecke. Diese helfen uns bei der Opti­mie­rung des Ange­bots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Ver­dacht auf eine rechts­wid­rige Nut­zung unseres Ange­botes nach­träg­lich zu kon­trol­lieren. Die Rechts­grund­lage ist Art. 6 (1) f) DSGVO.

News­letter

Melden Sie sich für unseren News­letter an, ver­wenden wir die von Ihnen ein­ge­ge­benen Daten aus­schließ­lich für diesen Zweck oder um Sie über die für diesen Dienst oder die Regis­trie­rung rele­vanten Umstände zu infor­mieren. Der Ver­sand der News­letter erfolgt mit­tels des Ver­sand­dienst­leis­ters „Mail­Chimp“, Rocket Sci­ence Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Rechts­grund­lage ist Art. 6 (1) a) DSGVO. Wei­tere Infor­ma­tionen zur Ver­ar­bei­tung finden Sie in der Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung.

Bei einer Anmel­dung zur Online-Ein­füh­rung (Online Intro­duc­tion), einer Kon­takt­an­frage oder White­paper-Down­load werden die zur Anmel­dung genutzten Daten in einer Mail­chimp-Liste zur wei­teren Kor­re­spon­denz gespei­chert, inso­fern Sie der Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung zuge­stimmt haben. Mail­chimp ver­wendet Coo­kies (siehe auch Abschnitt „Coo­kies“ dieser Daten­schutz-Ver­ein­ba­rung) und wei­tere Tracking-Tech­no­lo­gien, wie z.B. Web-Beacons und Unique-Iden­ti­fiers. ArtiMinds nutzt diese Daten und Dienste aus­schließ­lich für die in der fol­genden Pas­sage ange­ge­benen Zwecke. Die Rechts­grund­lage ist Art. 6 (1) a) DSGVO.

Für den Emp­fang des News­let­ters bedarf es einer validen (gül­tigen) E-Mail-Adresse. Diese E-Mail-Adresse muss nicht eine auf Sie nament­lich aus­ge­stellt E-Mail-Adresse sein. Es erleich­tert uns aber z.B. die Zuord­nung zu Anfragen. Gespei­chert weden zudem die IP-Adresse, über die Sie sich für den News­letter anmelden und das Datum, an dem Sie den News­letter bestellen. Diese Daten dienen uns als Nach­weis bei Miss­brauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den News­letter ange­meldet wird. Um dar­über hinaus sicher­zu­stellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht miss­bräuch­lich durch Dritte in unseren Ver­teiler ein­ge­tragen wird, arbeiten wir geset­zes­kon­form mit dem soge­nannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Ver­fahren werden die Bestel­lung des News­let­ters, der Ver­sand der Bestä­ti­gungs­mail und der Erhalt der Anmel­de­be­stä­ti­gung protokolliert.

Wei­tere Infor­ma­tionen zu Mail­chimp finden Sie unter https://mailchimp.com/legal/cookies/ und https://mailchimp.com/legal/privacy/. Sie haben jeder­zeit die Mög­lich­keit, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nut­zung für den News­letter-Ver­sand zu wider­rufen. Für den Widerruf stellen wir Ihnen in jedem News­letter und auf der Web­seite einen Link zur Ver­fü­gung. Sie haben außerdem die Mög­lich­keit, uns Ihren Wider­rufs­wunsch über die in diesem Doku­ment genannten Kon­takt­mög­lich­keiten oder per Mail an remove@​artiminds.​com mit­zu­teilen. Nachdem wir Ihren Wider­rufs­wunsch erhalten haben, löschen wir Ihre Daten inner­halb von 30 Tagen.

Kon­takt­for­mular, Down­loads, Anmel­dung zur Online-Demo

Treten Sie bzgl. Fragen jeg­li­cher Art per E-Mail oder Kon­takt­for­mular mit uns in Kon­takt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kon­takt­auf­nahme Ihre frei­wil­lige Ein­wil­li­gung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erfor­der­lich. Diese dient der Zuord­nung der Anfrage und der anschlie­ßenden Beant­wor­tung der­selben. Die Angabe wei­terer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bear­bei­tung der Anfrage sowie für mög­liche Anschluss­fragen gespei­chert. Sel­biges gilt für Anmel­dung zur Online-Demo für die ArtiMinds RPS Soft­ware oder beim Down­load von White­pa­pern. Bei Nut­zung des ent­spre­chenden For­mu­lars werden die ange­ge­benen Daten gespei­chert und wei­ter­ver­ar­beitet. Die Rechts­grund­lage ist Art. 6 (1) f) DSGVO bzw. ist Art. 6 (1) b) DSGVO bei vor­ver­trag­li­chen Maßnahmen.

Borlabs Cookie

Diese Web­site ver­wendet Borlabs Cookie, das ein tech­nisch not­wen­diges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Ein­wil­li­gungen zu spei­chern. Borlabs Cookie ver­ar­beitet kei­nerlei per­so­nen­be­zo­genen Daten.

Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Ein­wil­li­gungen gespei­chert, die Sie beim Betreten der Web­site gegeben haben. Möchten Sie diese Ein­wil­li­gungen wider­rufen, löschen Sie ein­fach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Web­site neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Ein­wil­li­gung gefragt.

Ver­wen­dung von Matomo

Diese Web­seite nutzt Matomo (https://matomo.org/), eine daten­schutz­freund­liche Web­ana­ly­se­soft­ware, zur sta­tis­ti­schen Aus­wer­tung von Besu­cher­zu­griffen. Dieses Tool setzt einen Cookie, um ein­zelne Nutzer/innen von­ein­ander zu unter­scheiden. Ihre Daten werden aus­schließ­lich anony­mi­siert ver­ar­beitet (IP-Anony­mi­sie­rung). Die erzeugten Infor­ma­tionen werden auf dem Server des Web­sei­ten­be­trei­bers in Deutsch­land gespei­chert und nicht an Dritte wei­ter­ge­geben. Aus­ge­wertet werden unter anderem der unge­fähre geo­gra­fi­sche Standort, End­gerät, Bild­schirm­auf­lö­sung, Browser sowie besuchte Seiten ein­schließ­lich der Verweildauer.
Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Nut­zung Ihrer Daten nicht ein­ver­standen sind, können Sie die Spei­che­rung und Nut­zung hier deak­ti­vieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hin­ter­legt, der ver­hin­dert, dass Matomo Nut­zungs­daten speichert.

Ver­wen­dung von Matomo Tag Manager

Unsere Web­seite ver­wendet nach Ein­wil­li­gung den Matomo Tag Manager, um eine genauere Aus­we­rutng Ihres Surf­ver­hal­tens zu ermög­lcihen. Mit dem Matomo Tag Manager können Web­site-Tags über eine Ober­fläche ver­waltet werden, der Matomo Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deak­ti­vie­rung vor­ge­nommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Matomo Tag Manager imple­men­tiert werden. Die Rechts­grund­lage ist Art. 6 (1) a) DSGVO

Ver­wen­dung von tawk.to

Wir ver­wenden auf unserer Web­site das Live-Chat-System der tawk.to inc. (187 East Warm Springs Rd, SB298, Las Vegas, NV 89119, USA, „tawk.to“). Die Daten­ver­ar­bei­tung dient dem Zweck der Echt­zeit­kom­mu­ni­ka­tion zwi­schen Ihnen und Mit­ar­bei­tern von ArtiMinds Robotics oder, um uns eine Nach­richt zu hin­ter­lassen. Über ein Skript im Quell­text von „artiminds.com“ wird das Chat-Widget inte­griert. Mit der Nut­zung des Chats nutzen Sie auto­ma­tisch die Dienste von Tawk.to. Dort werden Daten über­tragen die zur Sicher­heit und Doku­men­ta­tion von artiminds.com dienen. Zu den gesam­melten Daten gehören: Chat­ver­lauf, ange­ge­bener Name, IP-Adresse zur Zeit des Chats und Her­kunfts­land. Diese Daten werden nicht an Dritte wei­ter­ge­geben und dienen nur zum Schutz und für interne Sta­tis­tiken. Die Nut­zung erfolgt auf Grund­lage Art. 6 (1) f) DSGVO, um ein­fache Kon­takt­mög­lich­keit für unsere Inter­es­senten anbieten zu können. Wei­tere Infor­ma­tionen zu tawk.to finden Sie unter: https://www.tawk.to/privacy-policy/.

Ver­wen­dung von Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürf­nisse unserer Nutzer besser zu ver­stehen und das Angebot und die Erfah­rung auf dieser Web­seite zu opti­mieren. Mit­hilfe der Tech­no­logie von Hotjar bekommen wir ein bes­seres Ver­ständnis von den Erfah­rungen unserer Nutzer (z.B. wie­viel Zeit Nutzer auf wel­chen Seiten ver­bringen, welche Links sie ankli­cken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feed­back unserer Nutzer aus­zu­richten. Hotjar arbeitet mit Coo­kies und anderen Tech­no­lo­gien, um Daten über das Ver­halten unserer Nutzer und über ihre End­ge­räte zu erheben, ins­be­son­dere IP Adresse des Geräts (wird wäh­rend Ihrer Web­site-Nut­zung nur in anony­mi­sierter Form erfasst und gespei­chert), Bild­schirm­größe, Gerä­tetyp (Unique Device Iden­ti­fiers), Infor­ma­tionen über den ver­wen­deten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Web­seite bevor­zugte Sprache. Hotjar spei­chert diese Infor­ma­tionen in unserem Auf­trag in einem pseud­ony­mi­sierten Nut­zer­profil. Hotjar ist es ver­trag­lich ver­boten, die in unserem Auf­trag erho­benen Daten zu verkaufen.
Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie in unter dem Abschnitt ‚about Hotjar‘ auf Hot­jars Hilfe-Seite.

Ver­wen­dung von YouTube

Wir nutzen die Platt­form YouTube.com, um Videos in unsere Web­seite ein­zu­binden. Bei You­Tube han­delt es sich um das Angebot eines nicht mit uns ver­bun­denen Dritten, näm­lich der You­Tube LLC. Betreiber ist Google Ire­land Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Nor­ma­ler­weise werden bereits bei Aufruf einer Seite mit ein­ge­bet­teten Videos Ihre IP-Adresse an You­Tube gesendet und Coo­kies auf Ihrem Rechner instal­liert. Wir nutzen You­Tube jedoch im erwei­terten Daten­schutz­modus. You­Tube nimmt aber immer noch Kon­takt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Daten­schutz­er­klä­rung von Google per­so­nen­be­zo­gene Daten nicht aus­ge­wertet. Dadurch werden von You­Tube keine Infor­ma­tionen über die Besu­cher mehr gespei­chert, solange die Videos nicht gestartet werden. Wenn Sie das Video ankli­cken, wird Ihre IP-Adresse an You­Tube über­tragen. Wenn Sie in Ihrem You­Tube-Account ein­ge­loggt sind, ermög­li­chen Sie You­Tube, Ihr Surf­ver­halten direkt Ihrem per­sön­li­chen Profil zuzu­ordnen. Dies können Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem You­Tube-Account ausloggen.

Gege­be­nen­falls können nach dem Start eines You­Tube-Videos wei­tere Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge aus­ge­löst werden, auf die wir keinen Ein­fluss haben. Nähere Infor­ma­tionen können Sie der Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube unter https://policies.google.com/privacy, ent­nehmen. Die Rechts­grund­lage ist Art. 6 (1) a) DSGVO.

Ihre Betrof­fe­nen­rechte

Soweit Sie uns eine Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Recht­mä­ßig­keit dieser Ver­ar­bei­tung hier­über gegeben. Sie können Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft widerrufen.

Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, sofern die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten für die Wahr­neh­mung einer Auf­gabe erfor­der­lich ist, die im öffent­li­chen Inter­esse liegt oder in Aus­übung öffent­li­cher Gewalt oder zur Wah­rung berech­tigter Inter­essen der Ver­ant­wort­li­chen erfolgt, dieser Ver­ar­bei­tung jeder­zeit für die Zukunft zu wider­spre­chen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestim­mungen gestütztes Pro­filing. Wenn sich aus Ihrer beson­deren Situa­tion Gründe ergeben, die dieser Daten­ver­ar­bei­tung ent­ge­gen­stehen, wenden Sie sich bitte an die ange­ge­benen Kon­takt­daten. Das umfasst auch das Recht Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung zu Wer­be­zwe­cken ein­zu­legen. Wir werden diese Ver­ar­bei­tung dann beenden, es sei denn sie dient über­wie­genden schutz­wür­digen Inter­essen unsererseits.

Ände­rung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewähr­leisten, dass unsere Daten­schutz­er­klä­rung stets den aktu­ellen gesetz­li­chen Vor­gaben ent­spricht, behalten wir uns jeder­zeit Ände­rungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Daten­schutz­er­klä­rung auf­grund neuer oder über­ar­bei­teter Leis­tungen, zum Bei­spiel neuer Ser­vice­leis­tungen, ange­passt werden muss. Die neue Daten­schutz­er­klä­rung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Daten­ver­ar­bei­tung auf Social Media Plattformen

Wir betreiben auf den Social Media Platt­formen Face­book und Insta­gram („Face­book“, 1601 South Cali­fornia Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA) soge­nannte Fan­pages, um mit den dort aktiven Nut­zern, die unsere Fan­page mit „Gefällt mir“ mar­kiert haben, zu kom­mu­ni­zieren und sie u. a. über unsere Pro­dukte und Dienst­leis­tungen zu informieren.
Der wei­teren sind wir auf You­tube, Twitter, Lin­kedin und Xing vertreten.

Auf den Geräten der Nutzer werden sei­tens der Platt­form­be­trei­bers Coo­kies gespei­chert, in denen das Nut­zungs­ver­halten und die Inter­essen der Nutzer gespei­chert werden. Die dadurch ver­ar­bei­teten Daten der Nutzer werden ins­be­son­dere für Markt­for­schungs- und Wer­be­zwecke ver­wendet. Aus dem Nut­zungs­ver­halten und den sich daraus erge­benden Inter­essen werden unter anderem Nut­zungs­pro­file erstellt. Diese können ver­wendet werden, um z. B. inter­es­sen­be­zo­gene Wer­bung inner­halb und außer­halb der Social-Media-Platt­form anzu­zeigen. Dar­über hinaus können in den Nut­zungs­pro­filen auch Daten unab­hängig von den von den Nut­zern ver­wen­deten Geräten gespei­chert werden, ins­be­son­dere, wenn die Nutzer als regis­trierte Mit­glieder ein­ge­loggt sind.

Diese Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­lage unseres berech­tigten Inter­esses gem. Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (Infor­ma­tion über unsere Pro­dukte und Dienst­leis­tungen; Kom­mu­ni­ka­tion mit Nutzern).

Sofern Aus­kunfts­ver­langen oder sons­tige Betrof­fe­nen­rechte nach der DSGVO gel­tend gemacht werden, weisen wir darauf hin, dass diese am effek­tivsten direkt beim Platt­form­be­treiber gel­tend gemacht werden sollten. Als Betreiber der Fan­page oder des Auf­tritts haben wir grund­sätz­lich keinen Zugriff auf die Daten, die vom Platt­form­be­treiber selbst ver­ar­beitet werden. Zwar gelten wir und Face­book als gemeinsam Ver­ant­wort­liche i.S.d. DSGVO, jedoch kann nur Face­book als Anbieter alleine auf die Daten der Nutzer zugreifen und daher voll­um­fäng­lich Aus­künfte erteilen oder sons­tigen Pflichten, wie z. B. Löschungs­ver­langen der Nutzer, nach­kommen. Als Fan­page­be­treiber können wir keine Garantie dafür über­nehmen, dass sämt­liche Betrof­fe­nen­rechte gegen­über Face­book oder anderen Platt­form­be­trei­bern durch­ge­setzt werden können, bzw. dass die Daten der Nutzer nicht außer­halb der Euro­päi­schen Union ver­ar­beitet werden.

Wei­tere Infor­ma­tionen zum Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­bei­tung sowie zu Ihren Rechten als Betrof­fene i. S. d. DSGVO und Ihre Wider­spruchs- und Ein­stel­lungs­mög­lich­keiten, um Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten auf Face­book zu schützen, erhalten Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Face­book: Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Har­bour, Dublin 2, Irland – Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.facebook.com/about/privacy/. Face­book bietet die Mög­lich­keiten, Coo­kies durch ein Opt-Out zu ent­fernen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Wir raten dazu, die viel­fäl­tigen Daten­schutz- und Sicher­heits­ein­stel­lungen auf der jewei­ligen Platt­form zu nutzen und regel­mäßig zu überprüfen.
In seinen Daten­richt­li­nien erklärt der jewei­lige Platt­form­be­treiber, welche Daten bei der Nut­zung erhoben werden:

YOU­TUBE
https://policies.google.com/privacy
Nutzer haben die Mög­lich­keit, eine Kopie der auf­ge­zeich­neten Daten zu bean­tragen: https://takeout.google.com/

TWITTER
https://twitter.com/de/privacy
Nutzer haben die Mög­lich­keit, eine Kopie der auf­ge­zeich­neten Daten zu bean­tragen: https://twitter.com/settings/your_twitter_data
LINKEDIN
https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy
Nutzer haben die Mög­lich­keit, eine Kopie der auf­ge­zeich­neten Daten zu bean­tragen https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/50191
XING
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
Nutzer haben die Mög­lich­keit, eine Kopie der auf­ge­zeich­neten Daten zu bean­tragen: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/welche-rechte-koennen-sie-geltend-machen/auskunftsrecht

Daten­schutz­er­klä­rung – Ver­sion 2 (gültig bis 13.05.22):

www.artiminds.com

Anbieter und ver­ant­wort­liche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Externer Daten­schutz­be­auf­tragter:
TDSSG GmbH – Team Daten­schutz Services
Am Hagels­rech 14
66806 Ensdorf
artiminds@​team-​datenschutz.​de

Anbieter / Ver­ant­wort­liche Stelle:
ArtiMinds Robotics GmbH
Albert-Nestler-Straße 11
76131 Karlsruhe
datenschutz@​artiminds.​com

Gel­tungs­be­reich

Nutzer erhalten mit dieser Daten­schutz­er­klä­rung Infor­ma­tion über die Art, den Umfang und Zweck der Erhe­bung und Ver­wen­dung ihrer Daten durch den ver­ant­wort­li­chen Anbieter.
Den recht­li­chen Rahmen für die Daten­schutz­er­klä­rung bildet die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO).

Erfas­sung all­ge­meiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webs­pace-Pro­vider auto­ma­tisch Infor­ma­tionen erfasst. Diese Infor­ma­tionen, auch als Server-Log­files bezeichnet, sind all­ge­meiner Natur und erlauben keine Rück­schlüsse auf Ihre Person.
Erfasst werden unter anderem: Name der Web­seite, Datei, Datum, Daten­menge, Web­browser und Web­browser-Ver­sion, Betriebs­system, der Domain­name Ihres Internet-Pro­vi­ders, die soge­nannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zuge­griffen haben) und die IP-Adresse.
Ohne diese Daten wäre es tech­nisch teils nicht mög­lich, die Inhalte der Web­seite aus­zu­lie­fern und dar­zu­stellen. Inso­fern ist die Erfas­sung der Daten zwin­gend not­wendig. Dar­über hinaus ver­wenden wir die anonymen Infor­ma­tionen für sta­tis­ti­sche Zwecke. Diese helfen uns bei der Opti­mie­rung des Ange­bots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Ver­dacht auf eine rechts­wid­rige Nut­zung unseres Ange­botes nach­träg­lich zu kontrollieren.

Umgang mit per­so­nen­be­zo­genen Daten

Defi­ni­tion: Als per­so­nen­be­zo­gene Daten gelten alle Infor­ma­tionen, anhand derer eine Person ein­deutig iden­ti­fi­zierbar ist. Es han­delt sich somit um Daten, die zu einer Person zurück­ver­folgt werden können.
Zu diesen per­so­nen­be­zo­genen Daten zählen bspw. der Vor­name und der Name, die Tele­fon­nummer sowie die E-Mail-Adresse. Ebenso als per­so­nen­be­zo­gene Daten gelten Infor­ma­tionen zu Hob­bies, Mit­glied­schaften und Vor­lieben sowie Inter­net­seiten, die auf­ge­rufen wurden.
Diese Daten werden vom Anbieter nur erhoben, genutzt und gege­be­nen­falls wei­ter­ge­geben, sofern der Gesetz­geber dies aus­drück­lich erlaubt oder aber der Nutzer in die Erhe­bung, Bear­bei­tung, Nut­zung und Wei­ter­gabe der Daten einwilligt.

News­letter

Melden Sie sich für unseren News­letter an, ver­wenden wir die von Ihnen ein­ge­ge­benen Daten aus­schließ­lich für diesen Zweck oder um Sie über die für diesen Dienst oder die Regis­trie­rung rele­vanten Umstände zu infor­mieren. Wei­tere Infor­ma­tionen zur Ver­ar­bei­tung finden Sie in der Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung.

Diese Daten geben wir nicht an unbe­fugte Dritte weiter. Eine Ver­ar­bei­tung erfolgt über den Dienst „Mail­chimp“. Mail­chimp ver­wendet Coo­kies (siehe auch Abschnitt „Coo­kies“ dieser Daten­schutz-Ver­ein­ba­rung) und wei­tere Tracking-Tech­no­lo­gien, wie z.B. Web-Beacons und Unique-Iden­ti­fiers. ArtiMinds nutzt diese Daten und Dienste aus­schließ­lich für die in der fol­genden Pas­sage ange­ge­benen Zwecke.

Für den Emp­fang des News­let­ters bedarf es einer validen (gül­tigen) E-Mail-Adresse. Diese E-Mail-Adresse muss nicht eine auf Sie nament­lich aus­ge­stellt E-Mail-Adresse sein. Es erleich­tert uns aber z.B. die Zuord­nung zu Anfragen. Gespei­chert werden zudem die IP-Adresse, über die Sie sich für den News­letter anmelden und das Datum, an dem Sie den News­letter bestellen. Diese Daten dienen uns als Nach­weis bei Miss­brauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den News­letter ange­meldet wird. Um dar­über hinaus sicher­zu­stellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht miss­bräuch­lich durch Dritte in unseren Ver­teiler ein­ge­tragen wird, arbeiten wir geset­zes­kon­form mit dem soge­nannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Ver­fahren werden die Bestel­lung des News­let­ters, der Ver­sand der Bestä­ti­gungs­mail und der Erhalt der Anmel­de­be­stä­ti­gung protokolliert.

Wei­tere Infor­ma­tionen zu Mail­chimp finden Sie unter https://mailchimp.com/legal/cookies/ und https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Sie haben jeder­zeit die Mög­lich­keit, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nut­zung für den News­letter-Ver­sand zu wider­rufen. Für den Widerruf stellen wir Ihnen in jedem News­letter und auf der Web­seite einen Link zur Ver­fü­gung. Sie haben außerdem die Mög­lich­keit, uns Ihren Wider­rufs­wunsch über die in diesem Doku­ment genannten Kon­takt­mög­lich­keiten mitzuteilen.

Kon­takt­for­mular

Wenn Sie uns über eines der Online­for­mu­lare oder per E-Mail kon­tak­tieren, spei­chern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beant­worten und mög­liche Anschluss­fragen stellen zu können. Sel­biges gilt für Anmel­dung zu Online-Ein­füh­rungen der ArtiMinds RPS Soft­ware oder beim Down­load von White­pa­pern. Bei Nut­zung des ent­spre­chenden For­mu­lars werden die ange­ge­benen Daten gespei­chert und wei­ter­ver­ar­beitet (siehe auch Abschnitt „Mail­chimp“ und „Pipe­drive“ dieser Datenschutz-Vereinbarung).

Ein­bin­dung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mit­unter Inhalte, Dienste und Leis­tungen anderer Anbieter. Das sind zum Bei­spiel Karten, die von Google-Maps zur Ver­fü­gung gestellt werden, Videos von You­Tube sowie Gra­fiken und Bilder anderer Web­seiten. Damit diese Daten im Browser des Nut­zers auf­ge­rufen und dar­ge­stellt werden können, ist die Über­mitt­lung der IP-Adresse zwin­gend not­wendig. Die Anbieter (im Fol­genden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jewei­ligen Nut­zers wahr.
Auch wenn wir bemüht sind, aus­schließ­lich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benö­tigen, um Inhalte aus­lie­fern zu können, haben wir keinen Ein­fluss darauf, ob die IP-Adresse mög­li­cher­weise gespei­chert wird. Dieser Vor­gang dient in dem Fall unter anderem sta­tis­ti­schen Zwe­cken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespei­chert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

Coo­kies

Diese Web­seite ver­wendet soge­nannte Coo­kies. Das sind Text­da­teien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespei­chert werden. Sie ent­halten Infor­ma­tionen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebs­system und zur Inter­net­ver­bin­dung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte wei­ter­ge­geben oder ohne Ihre Zustim­mung mit per­so­nen­be­zo­genen Daten verknüpft.
Coo­kies erfüllen vor allem zwei Auf­gaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navi­ga­tion durch unser Angebot zu erleich­tern, und ermög­li­chen die kor­rekte Dar­stel­lung der Web­seite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren ein­zu­schleusen oder Pro­gramme zu starten.
Über fol­genden Button können Sie Ihre vor­ge­nom­menen Cookie Ein­stel­lungen überprüfen.
Cookie Ein­stel­lungen

Nutzer haben die Mög­lich­keit, unser Angebot auch ohne Coo­kies auf­zu­rufen. Dazu müssen im Browser die ent­spre­chenden Ein­stel­lungen geän­dert werden. Infor­mieren Sie sich bitte über die Hilfs­funk­tion Ihres Brow­sers, wie Coo­kies deak­ti­viert werden. Wir weisen aller­dings darauf hin, dass dadurch einige Funk­tionen dieser Web­seite mög­li­cher­weise beein­träch­tigt werden und der Nut­zungs­kom­fort ein­ge­schränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Coo­kies zu verwalten.

Borlabs Cookie

Diese Web­site ver­wendet Borlabs Cookie, das ein tech­nisch not­wen­diges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Ein­wil­li­gungen zu spei­chern. Borlabs Cookie ver­ar­beitet kei­nerlei per­so­nen­be­zo­genen Daten.

Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Ein­wil­li­gungen gespei­chert, die Sie beim Betreten der Web­site gegeben haben. Möchten Sie diese Ein­wil­li­gungen wider­rufen, löschen Sie ein­fach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Web­site neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Ein­wil­li­gung gefragt.

Ver­wen­dung von Matomo

Diese Web­seite nutzt Matomo (https://matomo.org/), eine daten­schutz­freund­liche Web­ana­ly­se­soft­ware, zur sta­tis­ti­schen Aus­wer­tung von Besu­cher­zu­griffen. Dieses Tool setzt einen Cookie, um ein­zelne Nutzer/innen von­ein­ander zu unter­scheiden. Ihre Daten werden aus­schließ­lich anony­mi­siert ver­ar­beitet (IP-Anony­mi­sie­rung). Die erzeugten Infor­ma­tionen werden auf dem Server des Web­sei­ten­be­trei­bers in Deutsch­land gespei­chert und nicht an Dritte wei­ter­ge­geben. Aus­ge­wertet werden unter anderem der unge­fähre geo­gra­fi­sche Standort, End­gerät, Bild­schirm­auf­lö­sung, Browser sowie besuchte Seiten ein­schließ­lich der Verweildauer.
Soweit wir eine Ein­wil­li­gung des Nut­zers ein­holen, erfolgt die Ver­ar­bei­tung von Daten auf der Rechts­grund­lage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a) DSGVO. Im Übrigen beruht sie auf Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f) DSGVO. Unser berech­tigtes Inter­esse besteht in der Opti­mie­rung unserer Web­seite, der Ver­bes­se­rung unserer Ange­bote und dem Online-Marketing.
Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Nut­zung Ihrer Daten nicht ein­ver­standen sind, können Sie die Spei­che­rung und Nut­zung hier deak­ti­vieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hin­ter­legt, der ver­hin­dert, dass Matomo Nut­zungs­daten speichert.

Ihre Ein­wil­li­gungs­his­torie können Sie jeder­zeit mit Ver­weis auf Ihre Benutzer ID bei uns abrufen.

Ver­wen­dung von Matomo Tag Manager

Unsere Web­seite ver­wendet den Matomo Tag Manager. Mit dem Matomo Tag Manager können Web­site-Tags über eine Ober­fläche ver­waltet werden. Das Tool Matomo Tag Manager erfasst keine per­so­nen­be­zo­genen Daten und sorgt für die Aus­lö­sung anderer Tags, die ihrer­seits unter Umständen Daten erfassen. Matomo Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deak­ti­vie­rung vor­ge­nommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Matomo Tag Manager imple­men­tiert werden.

Ver­wen­dung von Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürf­nisse unserer Nutzer besser zu ver­stehen und das Angebot und die Erfah­rung auf dieser Web­seite zu opti­mieren. Mit­hilfe der Tech­no­logie von Hotjar bekommen wir ein bes­seres Ver­ständnis von den Erfah­rungen unserer Nutzer (z.B. wie­viel Zeit Nutzer auf wel­chen Seiten ver­bringen, welche Links sie ankli­cken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feed­back unserer Nutzer aus­zu­richten. Hotjar arbeitet mit Coo­kies und anderen Tech­no­lo­gien, um Daten über das Ver­halten unserer Nutzer und über ihre End­ge­räte zu erheben, ins­be­son­dere IP Adresse des Geräts (wird wäh­rend Ihrer Web­site-Nut­zung nur in anony­mi­sierter Form erfasst und gespei­chert), Bild­schirm­größe, Gerä­tetyp (Unique Device Iden­ti­fiers), Infor­ma­tionen über den ver­wen­deten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Web­seite bevor­zugte Sprache. Hotjar spei­chert diese Infor­ma­tionen in unserem Auf­trag in einem pseud­ony­mi­sierten Nut­zer­profil. Hotjar ist es ver­trag­lich ver­boten, die in unserem Auf­trag erho­benen Daten zu verkaufen.
Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie in unter dem Abschnitt ‚about Hotjar‘ auf Hot­jars Hilfe-Seite.

Ver­wen­dung von Gravatar

Diese Web­seite nutzt Gra­vatar, einen Dienst, bei wel­chem sich Nutzer mit Ihrer E-Mail­adresse veri­fi­zieren und ein Pro­fil­bild hin­ter­legen können. Hierzu wird die von den Nut­zern mit­ge­teilte E-Mail­adresse an Gra­vatar zwecks Prü­fung, ob zu ihr ein Profil gespei­chert ist, ver­schlüs­selt über­mit­telt. Dies ist der ein­zige Zweck der Über­mitt­lung der E-Mail­adresse und sie wird nicht für andere Zwecke ver­wendet, son­dern danach gelöscht. Auto­mattic ist unter dem Pri­vacy-Shield-Abkommen zer­ti­fi­ziert und bietet hier­durch eine Garantie, das euro­päi­sche Daten­schutz­recht ein­zu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Ver­wen­dung von tawk.to

Wir ver­wenden auf unserer Web­site das Live-Chat-System der tawk.to inc. (187 East Warm Springs Rd, SB298, Las Vegas, NV 89119, USA, „tawk.to“). Die Daten­ver­ar­bei­tung dient dem Zweck der Echt­zeit­kom­mu­ni­ka­tion zwi­schen Ihnen und Mit­ar­bei­tern von ArtiMinds Robotics oder, um uns eine Nach­richt zu hin­ter­lassen. Über ein Skript im Quell­text von „artiminds.com“ wird das Chat-Widget inte­griert. Mit der Nut­zung des Chats nutzen Sie auto­ma­tisch die Dienste von Tawk.to. Dort werden Daten über­tragen die zur Sicher­heit und Doku­men­ta­tion von artiminds.com dienen. Zu den gesam­melten Daten gehören: Chat­ver­lauf, ange­be­bener Name, IP-Adresse zur Zeit des Chats und Her­kunfts­land. Diese Daten werden nicht an Dritte wei­ter­ge­geben und dienen nur zum Schutz und für interne Sta­tis­tiken. Mit der Nut­zung des Chats stimmen Sie zu, dass Sie damit ein­ver­standen sind. Wei­tere Infor­ma­tionen zu tawk.to finden Sie unter: https://www.tawk.to/privacy-policy/ .

Ver­wen­dung von Pipedrive

Bei der Anmel­dung zu einer Online-Ein­füh­rung in die ArtiMinds RPS Soft­ware, einer Kon­takt­an­frage oder einem White­paper-Down­load werden kun­den­be­zo­gene Daten erhoben. Zum Zwecke der Wei­ter­ver­ar­bei­tung in Form einer Kon­takt­auf­nahme mit dem Inter­es­senten zur Ter­min­fin­dung der o.g. Ein­füh­rung werden die Daten über ein sog. For­mular abge­fragt und an den Pipe­drive-Dienst über­mit­telt. Die Über­mitt­lung erfolgt ver­schlüs­selt mit­tels HTTPS-Pro­to­koll. Die erho­benen Daten werden für den Zeit­raum bis zur Durch­füh­rung der Ein­füh­rung gespei­chert, längs­tens jedoch zwei Jahre.
Mit der Nut­zung des Anmel­de­for­mu­lares für Online-Ein­füh­rungen (also dem Absenden der Daten) stimmen Sie zu, dass Sie damit ein­ver­standen sind. Wei­tere Infor­ma­tionen zu Pipe­drive und den ent­spre­chenden Daten­schutz­ver­ein­ba­rungen finden Sie unter: https://www.pipedrive.com/en/privacy (vgl. 16. Data Transfer)

Ver­wen­dung von Mailchimp

Der Ver­sand der News­letter erfolgt mit­tels des Ver­sand­dienst­leis­ters „Mail­Chimp“, einer News­let­ter­ver­sand­platt­form des US-Anbie­ters Rocket Sci­ence Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Daten­schutz­be­stim­mungen des Ver­sand­dienst­leis­ters können Sie hier ein­sehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Sci­ence Group LLC d/b/a Mail­Chimp ist unter dem Pri­vacy-Shield-Abkommen zer­ti­fi­ziert und bietet hier­durch eine Garantie, das euro­päi­sches Daten­schutz­ni­veau ein­zu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Ver­sand­dienst­leister wird auf Grund­lage unserer berech­tigten Inter­essen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Bei einer Anmel­dung zur Online-Ein­füh­rung (Online Intro­duc­tion), einer Kon­takt­an­frage oder White­paper-Down­load werden die zur Anmel­dung genutzten Daten in einer Mail­chimp-Liste zur wei­teren Kor­re­spon­denz gespei­chert, inso­fern Sie der Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung zuge­stimmt haben. Eine Wei­ter­ver­ar­bei­tung für dar­über­hin­aus­ge­hende Zwecke findet nicht statt.

Der Ver­sand­dienst­leister kann die Daten der Emp­fänger in pseud­onymer Form, d.h. ohne Zuord­nung zu einem Nutzer, zur Opti­mie­rung oder Ver­bes­se­rung der eigenen Ser­vices nutzen, z.B. zur tech­ni­schen Opti­mie­rung des Ver­sandes und der Dar­stel­lung der News­letter oder für sta­tis­ti­sche Zwecke ver­wenden. Der Ver­sand­dienst­leister nutzt die Daten unserer News­let­ter­emp­fänger jedoch nicht, um diese selbst anzu­schreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Ver­wen­dung von YouTube

Wir nutzen die Platt­form YouTube.com, um Videos in unsere Web­seite ein­zu­binden. Bei You­Tube han­delt es sich um das Angebot eines nicht mit uns ver­bun­denen Dritten, näm­lich der You­Tube LLC. Betreiber ist Google Ire­land Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

Nor­ma­ler­weise werden bereits bei Aufruf einer Seite mit ein­ge­bet­teten Videos Ihre IP-Adresse an You­Tube gesendet und Coo­kies auf Ihrem Rechner instal­liert. Wir nutzen You­Tube jedoch im erwei­terten Daten­schutz­modus. You­Tube nimmt aber immer noch Kon­takt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Daten­schutz­er­klä­rung von Google per­so­nen­be­zo­gene Daten nicht aus­ge­wertet. Dadurch werden von You­Tube keine Infor­ma­tionen über die Besu­cher mehr gespei­chert, solange die Videos nicht gestartet werden. Wenn Sie das Video ankli­cken, wird Ihre IP-Adresse an You­Tube über­tragen. Wenn Sie in Ihrem You­Tube-Account ein­ge­loggt sind, ermög­li­chen Sie You­Tube, Ihr Surf­ver­halten direkt Ihrem per­sön­li­chen Profil zuzu­ordnen. Dies können Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem You­Tube-Account ausloggen.

Gege­be­nen­falls können nach dem Start eines You­Tube-Videos wei­tere Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge aus­ge­löst werden, auf die wir keinen Ein­fluss haben. Nähere Infor­ma­tionen können Sie der Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube unter https://policies.google.com/privacy, ent­nehmen.

Daten­spar­sam­keit

Per­so­nen­be­zo­gene Daten spei­chern wir gemäß den Grund­sätzen der Daten­ver­mei­dung und Daten­spar­sam­keit nur so lange, wie es erfor­der­lich ist oder vom Gesetz­geber her vor­ge­schrieben wird (gesetz­liche Spei­cher­frist). Ent­fällt der Zweck der erho­benen Infor­ma­tionen oder endet die Spei­cher­frist, sperren oder löschen wir die Daten.

Ihre Rechte auf Aus­kunft, Berich­ti­gung, Sperre, Löschung, Wider­spruch und das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde

Sie haben das Recht, auf Antrag unent­gelt­lich eine Aus­kunft, über die bei uns gespei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten, anzu­for­dern und/oder eine Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung zu ver­langen. Aus­nahmen: Es han­delt sich um die vor­ge­schrie­bene Daten­spei­che­rung zur Geschäfts­ab­wick­lung oder die Daten unter­liegen der gesetz­li­chen Aufbewahrungspflicht.
Für diese Zwecke kon­tak­tieren Sie bitte unseren Daten­schutz­be­auf­tragen (Kon­takt­daten: am Anfang der Datenschutzerklärung).
Um eine Daten­sperre jeder­zeit berück­sich­tigen zu können, ist es erfor­der­lich, die Daten für Kon­troll­zwecke in einer Sperr­datei vor­zu­halten. Besteht keine gesetz­liche Archi­vie­rungs­pflicht, können Sie auch die Löschung der Daten ver­langen. Ande­ren­falls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wün­schen. Dar­über hinaus haben Sie die Mög­lich­keit im Falle einer daten­schutz­recht­li­chen Beschwerde sich an die ent­spre­chende Daten­schutz-Behörde zu wenden.

Ände­rung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewähr­leisten, dass unsere Daten­schutz­er­klä­rung stets den aktu­ellen gesetz­li­chen Vor­gaben ent­spricht, behalten wir uns jeder­zeit Ände­rungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Daten­schutz­er­klä­rung auf­grund neuer oder über­ar­bei­teter Leis­tungen, zum Bei­spiel neuer Ser­vice­leis­tungen, ange­passt werden muss. Die neue Daten­schutz­er­klä­rung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

Daten­schutz­er­klä­rung – Ver­sion 1:

Anbieter und ver­ant­wort­liche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Externer Daten­schutz­be­auf­tragter:
TDSSG GmbH – Team Daten­schutz Services
Am Hagels­rech 14
66806 Ensdorf
artiminds@​team-​datenschutz.​de

Anbieter / Ver­ant­wort­liche Stelle:
ArtiMinds Robotics GmbH
Albert-Nestler-Straße 11
76131 Karlsruhe
datenschutz@​artiminds.​com

Gel­tungs­be­reich

Nutzer erhalten mit dieser Daten­schutz­er­klä­rung Infor­ma­tion über die Art, den Umfang und Zweck der Erhe­bung und Ver­wen­dung ihrer Daten durch den ver­ant­wort­li­chen Anbieter.
Den recht­li­chen Rahmen für die Daten­schutz­er­klä­rung bildet die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO).

Erfas­sung all­ge­meiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webs­pace-Pro­vider auto­ma­tisch Infor­ma­tionen erfasst. Diese Infor­ma­tionen, auch als Server-Log­files bezeichnet, sind all­ge­meiner Natur und erlauben keine Rück­schlüsse auf Ihre Person.
Erfasst werden unter anderem: Name der Web­seite, Datei, Datum, Daten­menge, Web­browser und Web­browser-Ver­sion, Betriebs­system, der Domain­name Ihres Internet-Pro­vi­ders, die soge­nannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zuge­griffen haben) und die IP-Adresse.
Ohne diese Daten wäre es tech­nisch teils nicht mög­lich, die Inhalte der Web­seite aus­zu­lie­fern und dar­zu­stellen. Inso­fern ist die Erfas­sung der Daten zwin­gend not­wendig. Dar­über hinaus ver­wenden wir die anonymen Infor­ma­tionen für sta­tis­ti­sche Zwecke. Diese helfen uns bei der Opti­mie­rung des Ange­bots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Ver­dacht auf eine rechts­wid­rige Nut­zung unseres Ange­botes nach­träg­lich zu kontrollieren.

Umgang mit per­so­nen­be­zo­genen Daten

Defi­ni­tion: Als per­so­nen­be­zo­gene Daten gelten alle Infor­ma­tionen, anhand derer eine Person ein­deutig iden­ti­fi­zierbar ist. Es han­delt sich somit um Daten, die zu einer Person zurück­ver­folgt werden können.
Zu diesen per­so­nen­be­zo­genen Daten zählen bspw. der Vor­name und der Name, die Tele­fon­nummer sowie die E-Mail-Adresse. Ebenso als per­so­nen­be­zo­gene Daten gelten Infor­ma­tionen zu Hob­bies, Mit­glied­schaften und Vor­lieben sowie Inter­net­seiten, die auf­ge­rufen wurden.
Diese Daten werden vom Anbieter nur erhoben, genutzt und gege­be­nen­falls wei­ter­ge­geben, sofern der Gesetz­geber dies aus­drück­lich erlaubt oder aber der Nutzer in die Erhe­bung, Bear­bei­tung, Nut­zung und Wei­ter­gabe der Daten einwilligt.

News­letter

Melden Sie sich für unseren News­letter an, ver­wenden wir die von Ihnen ein­ge­ge­benen Daten aus­schließ­lich für diesen Zweck oder um Sie über die für diesen Dienst oder die Regis­trie­rung rele­vanten Umstände zu infor­mieren. Wei­tere Infor­ma­tionen zur Ver­ar­bei­tung finden Sie in der Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung.

Diese Daten geben wir nicht an unbe­fugte Dritte weiter. Eine Ver­ar­bei­tung erfolgt über den Dienst „Mail­chimp“. Mail­chimp ver­wendet Coo­kies (siehe auch Abschnitt „Coo­kies“ dieser Daten­schutz-Ver­ein­ba­rung) und wei­tere Tracking-Tech­no­lo­gien, wie z.B. Web-Beacons und Unique-Iden­ti­fiers. ArtiMinds nutzt diese Daten und Dienste aus­schließ­lich für die in der fol­genden Pas­sage ange­ge­benen Zwecke.

Für den Emp­fang des News­let­ters bedarf es einer validen (gül­tigen) E-Mail-Adresse. Gespei­chert werden zudem die IP-Adresse, über die Sie sich für den News­letter anmelden und das Datum, an dem Sie den News­letter bestellen. Diese Daten dienen uns als Nach­weis bei Miss­brauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den News­letter ange­meldet wird. Um dar­über hinaus sicher­zu­stellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht miss­bräuch­lich durch Dritte in unseren Ver­teiler ein­ge­tragen wird, arbeiten wir geset­zes­kon­form mit dem soge­nannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Ver­fahren werden die Bestel­lung des News­let­ters, der Ver­sand der Bestä­ti­gungs­mail und der Erhalt der Anmel­de­be­stä­ti­gung protokolliert.

Wei­tere Infor­ma­tionen zu Mail­chimp finden Sie unter https://mailchimp.com/legal/cookies/ und https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Sie haben jeder­zeit die Mög­lich­keit, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nut­zung für den News­letter-Ver­sand zu wider­rufen. Für den Widerruf stellen wir Ihnen in jedem News­letter und auf der Web­seite einen Link zur Ver­fü­gung. Sie haben außerdem die Mög­lich­keit, uns Ihren Wider­rufs­wunsch über die in diesem Doku­ment genannten Kon­takt­mög­lich­keiten mitzuteilen.

Kon­takt­for­mular

Wenn Sie uns über das Online­for­mular oder per E-Mail kon­tak­tieren, spei­chern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beant­worten und mög­liche Anschluss­fragen stellen zu können. Sel­biges gilt für Anmel­dung zu Online-Ein­füh­rungen der ArtiMinds RPS Soft­ware. Bei Nut­zung des ent­spre­chenden For­mu­lars werden die ange­ge­benen Daten gespei­chert und weiterverarbeitet.

Ein­bin­dung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mit­unter Inhalte, Dienste und Leis­tungen anderer Anbieter. Das sind zum Bei­spiel Karten, die von Google-Maps zur Ver­fü­gung gestellt werden, Videos von You­Tube sowie Gra­fiken und Bilder anderer Web­seiten. Damit diese Daten im Browser des Nut­zers auf­ge­rufen und dar­ge­stellt werden können, ist die Über­mitt­lung der IP-Adresse zwin­gend not­wendig. Die Anbieter (im Fol­genden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jewei­ligen Nut­zers wahr.
Auch wenn wir bemüht sind, aus­schließ­lich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benö­tigen, um Inhalte aus­lie­fern zu können, haben wir keinen Ein­fluss darauf, ob die IP-Adresse mög­li­cher­weise gespei­chert wird. Dieser Vor­gang dient in dem Fall unter anderem sta­tis­ti­schen Zwe­cken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespei­chert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

Coo­kies

Diese Web­seite ver­wendet soge­nannte Coo­kies. Das sind Text­da­teien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespei­chert werden. Sie ent­halten Infor­ma­tionen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebs­system und zur Inter­net­ver­bin­dung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte wei­ter­ge­geben oder ohne Ihre Zustim­mung mit per­so­nen­be­zo­genen Daten verknüpft.
Coo­kies erfüllen vor allem zwei Auf­gaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navi­ga­tion durch unser Angebot zu erleich­tern, und ermög­li­chen die kor­rekte Dar­stel­lung der Web­seite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren ein­zu­schleusen oder Pro­gramme zu starten.
Nutzer haben die Mög­lich­keit, unser Angebot auch ohne Coo­kies auf­zu­rufen. Dazu müssen im Browser die ent­spre­chenden Ein­stel­lungen geän­dert werden. Infor­mieren Sie sich bitte über die Hilfs­funk­tion Ihres Brow­sers, wie Coo­kies deak­ti­viert werden. Wir weisen aller­dings darauf hin, dass dadurch einige Funk­tionen dieser Web­seite mög­li­cher­weise beein­träch­tigt werden und der Nut­zungs­kom­fort ein­ge­schränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Coo­kies zu verwalten.

Google Ana­ly­tics

Wir ver­wenden Google Ana­ly­tics, um die Nut­zung unserer Web­site ana­ly­sieren und ver­bes­sern zu können.
Google Ana­ly­tics ist ein Web­tracking-Ser­vice des Unter­neh­mens Google Ire­land Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mut­ter­un­ter­nehmen Google LLC, 1600 Amphi­theatre Park in 94043 Moun­tain View, USA (nach­fol­gend: Google-Ana­ly­tics). Google Ana­ly­tics ver­wendet sog. „Coo­kies“, Text­da­teien, die auf Ihrem Com­puter gespei­chert werden und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site und Ihres Surf­ver­hal­tens ermög­li­chen (soge­nanntes Tra­cken). Wir führen diese Ana­lyse auf Basis des Tracking-Ser­vices von Google-Ana­ly­tics durch, um unser Inter­net­an­gebot ständig zu opti­mieren und besser ver­fügbar zu machen. Im Rahmen der Benut­zung unserer Web­seite werden dabei Daten, wie ins­be­son­dere Ihre IP-Adresse und Ihre Nut­zer­ak­ti­vi­täten an Server des Unter­neh­mens Google LLC über­tragen und außer­halb der Euro­päi­schen Union, z.B. in den USA ver­ar­beitet und gespeichert.
Die EU-Kom­mis­sion hat fest­ge­stellt, dass in den USA ein ange­mes­senes Daten­schutz­ni­veau bestehen kann, wenn sich das daten­ver­ar­bei­tende Unter­nehmen dem US-EU-Pri­vacy-Shield Abkommen unter­worfen hat und der Daten­ex­port in die USA auf diesem Weg zulässig aus­ge­staltet wurde. Durch die Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung inner­halb des Google-Ana­ly­tics Tracking-Codes dieser Inter­net­seite, wird Ihre IP-Adresse von Google-Ana­ly­tics vor der Über­tra­gung anony­mi­siert. Diese Web­site nutzt einen Google-Ana­ly­tics-Tracking-Code, der um den Ope­rator gat._anonymizeIp(); erwei­tert wurde, um nur eine anony­mi­sierte Erfas­sung von IP-Adressen (sog. IP-Mas­king) zu ermöglichen.
Im unserem Auf­trag wird Google diese Infor­ma­tionen nutzen, um Ihren Besuch auf dieser Inter­net­seite aus­zu­werten, Reports über die Web­siteak­ti­vi­täten zusam­men­zu­stellen und um wei­tere mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­leis­tungen gegen­über uns zu erbringen.
Rechts­grund­lage für die Ver­ar­bei­tung von Daten mit Hilfe von Google Ana­ly­tics ist Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO, ent­weder im Rahmen der Regis­trie­rung bei Google (Eröff­nung eines Google-Accounts und Akzep­tanz der dort imple­men­tierten Daten­schutz­hin­weise) oder, falls Sie sich nicht bei Google regis­triert haben, durch expli­zite Ein­wil­li­gung beim Öffnen unserer Seite. Die im Rahmen von Google Ana­ly­tics von Ihrem Browser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google LLC zusammengeführt.
Sie können die Erfas­sung und Wei­ter­lei­tung der per­so­nen­be­zo­genen Daten an Google (insb. Ihrer IP-Adresse) sowie die Ver­ar­bei­tung dieser Daten durch Google ver­hin­dern, indem Sie die Aus­füh­rung von Script-Code in Ihrem Browser deak­ti­vieren, einen Script-Blo­cker in Ihrem Browser instal­lieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com) oder die „Do Not Track“ Ein­stel­lung Ihres Brow­sers akti­vieren. Sie können dar­über hinaus die Erfas­sung der durch den Google-Cookie erzeugten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­genen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­bei­tung dieser Daten durch Google ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­genden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) ver­füg­bare Browser-Plug-In her­un­ter­laden und instal­lieren. Die Sicher­heits- und Daten­schutz­grund­sätze von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Ver­wen­dung von Piwik

Diese Web­seite nutzt Piwik, eine Open-Source-Soft­ware, die Daten sam­melt und spei­chert. Diese Infor­ma­tionen dienen Mar­ke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken. Piwik erstellt dazu aus den Daten Nut­zungs­pro­file mit einem Pseud­onym. Für diese Zwecke spei­chert die Soft­ware auf Ihrem Com­puter Coo­kies (Text­da­teien), anhand derer die Nut­zung der Web­seite durch Sie ana­ly­siert werden kann. Ihre IP-Adresse wird dabei sofort nach der Ver­ar­bei­tung und vor der Spei­che­rung anony­mi­siert. Die Daten werden auf den Ser­vern des Anbie­ters in Deutsch­land hinterlegt.
Wenn Sie nicht möchten, dass Piwik Coo­kies spei­chert, haben Sie die Mög­lich­keit, über die Ein­stel­lungen Ihres Browser die Instal­la­tion von Coo­kies zu unter­binden (Infor­ma­tionen dazu finden Sie in der Hil­fe­funk­tion des Brow­sers). In diesem Fall können Sie mög­li­cher­weise nicht alle Funk­tionen des Ange­bots nutzen.

Ver­wen­dung von Gravatar

Diese Web­seite nutzt Gra­vatar, einen Dienst, bei wel­chem sich Nutzer mit Ihrer E-Mail­adresse veri­fi­zieren und ein Pro­fil­bild hin­ter­legen können. Hierzu wird die von den Nut­zern mit­ge­teilte E-Mail­adresse an Gra­vatar zwecks Prü­fung, ob zu ihr ein Profil gespei­chert ist, ver­schlüs­selt über­mit­telt. Dies ist der ein­zige Zweck der Über­mitt­lung der E-Mail­adresse und sie wird nicht für andere Zwecke ver­wendet, son­dern danach gelöscht. Auto­mattic ist unter dem Pri­vacy-Shield-Abkommen zer­ti­fi­ziert und bietet hier­durch eine Garantie, das euro­päi­sche Daten­schutz­recht ein­zu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).

Ver­wen­dung von tawk.to

Wir ver­wenden auf unserer Web­site das Live-Chat-System der tawk.to inc. (187 East Warm Springs Rd, SB298, Las Vegas, NV 89119, USA, „tawk.to“). Die Daten­ver­ar­bei­tung dient dem Zweck der Echt­zeit­kom­mu­ni­ka­tion zwi­schen Ihnen und Mit­ar­bei­tern von ArtiMinds Robotics oder, um uns eine Nach­richt zu hin­ter­lassen. Über ein Skript im Quell­text von „artiminds.com“ wird das Chat-Widget inte­griert. Mit der Nut­zung des Chats nutzen Sie auto­ma­tisch die Dienste von Tawk.to. Dort werden Daten über­tragen die zur Sicher­heit und Doku­men­ta­tion von artiminds.com dienen. Zu den gesam­melten Daten gehören: Chat­ver­lauf, ange­be­bener Name, IP-Adresse zur Zeit des Chats und Her­kunfts­land. Diese Daten werden nicht an Dritte wei­ter­ge­geben und dienen nur zum Schutz und für interne Sta­tis­tiken. Mit der Nut­zung des Chats stimmen Sie zu, dass Sie damit ein­ver­standen sind. Wei­tere Infor­ma­tionen zu tawk.to finden Sie unter: https://www.tawk.to/privacy-policy/ .

Ver­wen­dung von Pipedrive

Bei der Anmel­dung zu einer Online-Ein­füh­rung in die ArtiMinds RPS Soft­ware werden kun­den­be­zo­gene Daten erhoben. Zum Zwecke der Wei­ter­ver­ar­bei­tung in Form einer Kon­takt­auf­nahme mit dem Inter­es­senten zur Ter­min­fin­dung der o.g. Ein­füh­rung werden die Daten über ein sog. For­mular abge­fragt und an den Pipe­drive-Dienst über­mit­telt. Die Über­mitt­lung erfolgt ver­schlüs­selt mit­tels HTTPS-Pro­to­koll. Die erho­benen Daten werden für den Zeit­raum bis zur Durch­füh­rung der Ein­füh­rung gespei­chert, längs­tens jedoch zwei Jahre.
Mit der Nut­zung des Anmel­de­for­mu­lares für Online-Ein­füh­rungen (also dem Absenden der Daten) stimmen Sie zu, dass Sie damit ein­ver­standen sind. Wei­tere Infor­ma­tionen zu Pipe­drive und den ent­spre­chenden Daten­schutz­ver­ein­ba­rungen finden Sie unter: https://www.pipedrive.com/en/privacy (vgl. 16. Data Transfer)

Ver­wen­dung von Mailchimp

Der Ver­sand der News­letter erfolgt mit­tels des Ver­sand­dienst­leis­ters „Mail­Chimp“, einer News­let­ter­ver­sand­platt­form des US-Anbie­ters Rocket Sci­ence Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Daten­schutz­be­stim­mungen des Ver­sand­dienst­leis­ters können Sie hier ein­sehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Sci­ence Group LLC d/b/a Mail­Chimp ist unter dem Pri­vacy-Shield-Abkommen zer­ti­fi­ziert und bietet hier­durch eine Garantie, das euro­päi­sches Daten­schutz­ni­veau ein­zu­halten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Ver­sand­dienst­leister wird auf Grund­lage unserer berech­tigten Inter­essen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Bei einer Anmel­dung zur Online-Ein­füh­rung (Online Intro­duc­tion) werden die zur Anmel­dung genutzten Daten in einer Mail­chimp-Liste zur wei­teren Kor­re­spon­denz gespei­chert. Eine Wei­ter­ver­ar­bei­tung für dar­über­hin­aus­ge­hende Zwecke findet nicht statt.

Der Ver­sand­dienst­leister kann die Daten der Emp­fänger in pseud­onymer Form, d.h. ohne Zuord­nung zu einem Nutzer, zur Opti­mie­rung oder Ver­bes­se­rung der eigenen Ser­vices nutzen, z.B. zur tech­ni­schen Opti­mie­rung des Ver­sandes und der Dar­stel­lung der News­letter oder für sta­tis­ti­sche Zwecke ver­wenden. Der Ver­sand­dienst­leister nutzt die Daten unserer News­let­ter­emp­fänger jedoch nicht, um diese selbst anzu­schreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Daten­spar­sam­keit

Per­so­nen­be­zo­gene Daten spei­chern wir gemäß den Grund­sätzen der Daten­ver­mei­dung und Daten­spar­sam­keit nur so lange, wie es erfor­der­lich ist oder vom Gesetz­geber her vor­ge­schrieben wird (gesetz­liche Spei­cher­frist). Ent­fällt der Zweck der erho­benen Infor­ma­tionen oder endet die Spei­cher­frist, sperren oder löschen wir die Daten.

Ihre Rechte auf Aus­kunft, Berich­ti­gung, Sperre, Löschung, Wider­spruch und das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde

Sie haben das Recht, auf Antrag unent­gelt­lich eine Aus­kunft, über die bei uns gespei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten, anzu­for­dern und/oder eine Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung zu ver­langen. Aus­nahmen: Es han­delt sich um die vor­ge­schrie­bene Daten­spei­che­rung zur Geschäfts­ab­wick­lung oder die Daten unter­liegen der gesetz­li­chen Aufbewahrungspflicht.
Für diese Zwecke kon­tak­tieren Sie bitte unseren Daten­schutz­be­auf­tragen (Kon­takt­daten: am Anfang der Datenschutzerklärung).
Um eine Daten­sperre jeder­zeit berück­sich­tigen zu können, ist es erfor­der­lich, die Daten für Kon­troll­zwecke in einer Sperr­datei vor­zu­halten. Besteht keine gesetz­liche Archi­vie­rungs­pflicht, können Sie auch die Löschung der Daten ver­langen. Ande­ren­falls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wün­schen. Dar­über hinaus haben Sie die Mög­lich­keit im Falle einer daten­schutz­recht­li­chen Beschwerde sich an die ent­spre­chende Daten­schutz-Behörde zu wenden.

Ände­rung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewähr­leisten, dass unsere Daten­schutz­er­klä­rung stets den aktu­ellen gesetz­li­chen Vor­gaben ent­spricht, behalten wir uns jeder­zeit Ände­rungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Daten­schutz­er­klä­rung auf­grund neuer oder über­ar­bei­teter Leis­tungen, zum Bei­spiel neuer Ser­vice­leis­tungen, ange­passt werden muss. Die neue Daten­schutz­er­klä­rung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.